Was ist eine Moneyline-Wette?

Moneyline ist eine der einfachsten Wege, eine Sportwette zu platzieren.

Wenn du eine Moneyline-Wette platzierst, setzt du ganz einfach auf die Mannschaft oder den/die Spieler/in des jeweiligen Spiels.

Es gibt keine Punkt- oder Torspanne, du musst schlichtweg deine Mannschaft auswählen, auf die du eine Wette platzieren möchtest.

Wie funktioniert eine Moneyline-Wette?

Wenn du eine Moneyline-Wette platzierst, hast du zwei Auswahlmöglichkeiten: Mannschaft/Spieler A und Mannschaft/Spieler B.

Du musst einfach eine Mannschaft oder eine/n Spieler/in auswählen, die/der deiner Meinung nach das Spiel gewinnt und du platzierst daraufhin deine Wette.

Obwohl Moneyline sehr simpel ist, gibt es noch Zusatzinformationen zu verstehen.

Oft sieht man Moneyline-Wetten bei Wettanbietern mit einer positiven und einer negativen dreistelligen Nummer.

Diese Zahlen zeigen die Quoten für die jeweilige Moneyline-Wette an.

Die negative Zahl (-), die angezeigt wird, repräsentiert in der Regel das favorisierte Team des jeweiligen Spiels und die positive Zahl (+) steht für den Außenseiter.

Wie funktionieren Moneyline-Quoten?

Die Quoten für Moneyline-Wetten sind in der Regel amerikanische Quoten, die vor allem in den Vereinigten Staaten als Quotenformat verwendet werden.

Die Quoten sind am einfachsten an einer 100€-Wette zu veranschaulichen.

Die dreistellige Nummer mit einem Pluszeichen, also in der Regel die des Außenseiters, zeigt den Gewinn einer 100€-Wette an.

Die dreistellige Nummer mit einem Negativzeichen, also in der Regel die des Favoriten, zeigt an, wieviel Geld du setzen musst, um 100€ zu gewinnen.

Ein einfacher Weg, es zu verstehen, ist, dass die negative Zahl weniger Gewinn ausschüttet als der Einsatz und dass die positive Zahl mehr ausschüttet.

Ein Beispiel für eine Moneyline-Wette

Um Moneyline-Wetten voll und ganz zu verstehen, zeigen wir dir ein Beispiel.

Vor dem Super Bowl 2021 waren die Kansas City Chiefs Favoriten mit einer Moneyline von -165.

Das heißt, du musst 165€ wetten, um 100€ zu gewinnen.

Auf der anderen Seite waren die Tampa Bay Buccaneers Außenseiter mit einer Moneyline von +140.

Das heißt, mit einer 100€-Wette würdest du 140€ gewinnen.

Beinhaltet eine Moneyline-Wette Verlängerungen?

Bei Sportarten, bei denen es nach Gleichstand in der regulären Spielzeit automatisch Verlängerung gibt, wie zum Beispiel in der NHL und der NFL, beinhaltet eine Moneyline-Wette Verlängerungen.

Sollte es also in der regulären Spielzeit unentschieden stehen und deine Mannschaft gewinnt in der Verlängerung, so ist deine Wette ein Gewinner und dein Gewinn wird ausgezahlt.

Solltest du eine Wette ohne Verlängerung bevorzugen, kannst du den 1/X/2-Markt nutzen.

Ein 1/X/2-Markt ist ein wenig riskanter, da ein möglicher Gewinn in der Verlängerung wegfällt, jedoch ist die Quote etwas besser.

Wollt Ihr mehr übers Wetten erfahren? Lest hier: EinzelwettenKombiwettenSystemwettenDoppelte Chance WettenBeide Teams TreffenHalbzeit Endstand WettenÜber/Unter WettenHandicap-WettenWie funktionieren Wettquoten, Heinz-WetteLucky 15 WettePatent-WetteSuper Heinz WetteTrixie-WettenYankee-Wetten.

Fußball-Fan? Hier entlang!

Hier geht's zu den Betway Sportwetten und sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus. Konditionen gelten.