Was ist eine Lucky 15 Wette?

Eine Lucky 15 Wette ist eine Wette, die aus 15 Wetten und vier Wettkombinationen besteht. Bei diesen handelt es sich um:

  • eine vierfache Kombiwette
  • vier Dreierwetten
  • sechs Doppelwetten
  • vier Einzelwetten

Wie funktioniert eine Lucky 15 Wette?

Eine Lucky 15 ist eine Art Versicherung für deine Wette, da bereits eine richtige Auswahl zu einer Auszahlung führt, selbst wenn deine anderen Auswahlen nicht korrekt waren. Je mehr deiner Auswahlen richtig liegen, umso mehr Geld gewinnst du.

Hier ist eine Lucky 15 Wette als Beispiel:

Pferd A gewinnt das 13:50 Rennen

Pferd B gewinnt das 14:30 Rennen

Pferd C gewinnt das 15:10 Rennen

Pferd D gewinnt das 15:50 Rennen

Sollte nur eines der Pferde, entweder A, B, C oder D, gewinnen, erhältst du nur eine Auszahlung für eine Einzelwette. Alles Weitere ist kein Gewinn.

Wenn zwei der vier Pferde gewinnen, erhältst du nicht nur eine Auszahlung für die zwei jeweiligen Einzelwetten, sondern auch für die Doppelwette, die sie kreieren.

Wenn drei der vier Pferde gewinnen, erhältst du eine Auszahlung für die drei jeweiligen Einzelwetten, die drei Doppelwetten und die Dreierwette, die sie kreieren.

Wenn alle vier Pferde gewinnen, erhältst du eine Auszahlung für alle Wetten innerhalb der Lucky 15: die vier Einzelwetten, die sechs Doppelwetten, die vier Dreierwetten und die vierfache Kombiwette.

Wie viel kostet eine Lucky 15 Wette?

Jede Wette innerhalb einer Lucky 15 wird separat behandelt, das bedeutet, dass jede Wette ihre eigenen Kosten mit sich bringt. Beispielsweise würde eine 1€ Lucky 15 Wette insgesamt 15€ kosten, da jede der 15 Wetten innerhalb der Lucky 15 beachtet wird.

Wie funktioniert eine Lucky 15 Wette bei Pferderennen?

Lucky 15 Wetten kommen bei Pferderennen häufig vor.

Es funktioniert ganz einfach wie im oben genannten Beispiel. Entscheide dich für vier Pferde deiner Wahl in vier verschiedenen Rennen. Dabei muss nur ein einziges Pferd gewinnen, um dich zu einer Auszahlung zu führen. Je mehr Pferde gewinnen (unter Beachtung der jeweils zutreffenden Quoten), umso mehr wirst du gewinnen.

Wie funktioniert eine Lucky 15 Wette beim Fußball?

Auch wenn Lucky 15 Wetten vor allem in der Welt der Pferderennen immer wieder auftauchen, können sie durchaus auch auf Fußballspiele platziert werden.

Ähnlich wie bei Pferderennen, wählst du einfach vier Märkte, auf die du in vier unterschiedlichen Spielen wetten möchtest und du erhältst eine Auszahlung, wenn mindestens eine deiner Auswahlen richtig liegt. Je mehr deiner Auswahlen gewinnen (unter Beachtung der jeweils zutreffenden Quoten), umso mehr wirst du gewinnen.

Lucky 15 Fußballwetten können nicht nur auf den Sieger des Spiels platziert werden. Egal, ob 1/X/2, beide Teams treffen oder andere Märkte, jede Auswahl kann zu deiner Lucky 15 hinzugefügt werden.

Wie berechnet man eine Lucky 15 Wette?

Schauen wir uns mal das folgende Beispiel einer 1€ pro Linie (15€ insgesamt) Lucky 15 auf die folgenden Pferde an:

Pferd A gewinnt das 13:50 Rennen @ 10,0

Pferd B gewinnt das 14:30 Rennen @ 8,0

Pferd C gewinnt das 15:10 Rennen @ 3,0

Pferd D gewinnt das 15:50 Rennen @ 4,0

Gewinnt nur eines der Pferde, nehmen wir mal Pferd A als Beispiel, wäre die Auszahlung 11€.

Gewinnen zwei der Pferde, beispielsweise Pferd A und Pferd B, dann handelt es sich bei dem Gewinn um zwei Einzelwetten und eine Doppelwette, was zu einer Auszahlung von 119€ führen würde.

In dem Fall, dass drei der Pferde gewinnen, zum Beispiel Pferd A, Pferd B und Pferd C, dann handelt es sich bei dem Gewinn um drei Einzelwetten, drei Doppelwetten und eine Dreierwette, was zu einer Auszahlung von 599€ führen würde.

Sollten alle vier Pferde gewinnen, dann ist die gesamte Lucky 15 ein Gewinn und die Auszahlung beträgt 3.599€.

Es ist immer hilfreich, einen Systemwetten-Rechner zurate zu ziehen, bevor du deine Wette platzierst, um deine möglichen Gewinne zu errechnen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Lucky 15 Wette und einer Yankee Wette?

Lucky 15 und Yankees sind im Grunde dasselbe, aber es gibt einen wichtigen Unterschied.

Die Yankee Wette beinhaltet keine vier Einzelwetten. Gesetzt den Fall, dass nur eine deiner Auswahlen richtig liegt, würdest du bei einer Lucky 15 eine Auszahlung erhalten, bei einer Yankee hingegen nicht.

Kannst du eine Lucky 15 als Each-Way-Wette platzieren?

Ja, dazu musst du nur auf deinem Wettschein das entsprechende Kästchen „E/W“ neben der Lucky 15 anzukreuzen.

Wenn man eine Lucky 15 als Each-Way-Wette platziert, verdoppelt sich die Anzahl der platzierten Wetten von 15 auf 30. Du wettest auf deine Auswahlen quasi doppelt – einmal auf ihren Sieg, einmal darauf, dass sie einen Platz auf dem Podium ergattern.

Alternativ kannst du darauf wetten, dass einige deiner Pferde gewinnen und andere einen Podiumsplatz erringen.

In diesem Fall kreuze einfach das „E/W“ Kästchen neben dem entsprechenden Pferd auf deinem Wettschein an. Die Anzahl der Wetten in deiner Lucky 15 wird dann bei 15 bleiben.

Was passiert bei einer Lucky 15 mit einem Nichtstarter?

Ist bei einer Lucky 15 ein Nichtstarter dabei, bleiben alle 15 Wetten bestehen.

Ein Nichtstarter und ein Gewinner in einer Doppelwette würden im Wert eines einzelnen Gewinners ausgezahlt werden.

Ein Nichtstarter und zwei Gewinner in einer Dreierwette würden im Wert einer Doppelwette ausgezahlt werden, den die zwei Gewinner kreieren.

Ein Nichtstarter und drei Gewinner in einer vierfachen Kombiwette würden im Wert einer Dreierwette ausgezahlt werden, den die drei Gewinner kreieren.

Wollt Ihr mehr übers Wetten erfahren? Lest hier: EinzelwettenKombiwettenSystemwettenDoppelte Chance WettenBeide Teams TreffenHalbzeit Endstand WettenÜber/Unter WettenHandicap-WettenWie funktionieren WettquotenMoneyline WettenHeinz-WettePatent-WetteSuper Heinz WetteTrixie-WettenYankee-Wetten.

Fußball-Fan? Hier entlang!

Hier geht's zu den Betway Sportwetten und sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus. Konditionen gelten.