Fußball Fußball

Betway Charity #DeineWetteDeineWahl: 1. FC Nürnberg – Werder Bremen

04 Nov | BY Ernesto Germany | MIN READ TIME |
Betway Charity #DeineWetteDeineWahl: 1. FC Nürnberg – Werder Bremen

Für jedes Werder Bremen-Spiel der Zweitligasaison 2021/2022 erstellen drei treue Werder-Fans ihre #DeineWetteDeineWahl-Tipps, um Geld für neue Bolzplätze in Bremen zu sammeln.

Nächster Stopp: Frankenland! Dort wartet am Freitagabend der zu dieser Saison wiedererstarkte 1. FC Nürnberg. Der Club konnte bis dato 21 Punkte sammeln und rangiert auf Platz 5, nur einen Punkt hinter dem Relegationsplatz. Folgerichtig schielt man auch in Nürnberg nach oben in der Tabelle. Zuletzt musste die Mannschaft von Trainer Robert Klauß jedoch einen Dämpfer hinnehmen. Mit einer 0:2-Niederlage kehrten die Franken aus Darmstadt zurück. Ähnliches Schicksal ist ein paar Spieltage zuvor auch den Werderanern widerfahren, als man den Lilien mit 0:3 unterlag.

Die Mannschaft von Markus Anfang scheint sich seitdem wieder etwas gefangen zu haben. Zwei Unentschieden, zuletzt ein 1:1 daheim gegen Tabellenführer St. Pauli, dürften der Mannschaft von der Weser Auftrieb geben. Geht man nach der Statistik zwischen den beiden Mannschaft, scheint der Vorteil leicht bei Grün-Weiß zu liegen. 29 Siege gegen die Clubberer, 19 Unentschieden und 20 Niederlagen stehen zu Buche. 

Glücklicherweise ist der Fußball unberechenbar und lässt sich nicht durch Statistiken voraussagen. Wir können uns wieder auf ein spannendes Freitagabendspiel im Max-Morlock-Stadion freuen. Behalten alle Statistikfanatiker Recht oder bleiben die 3 Punkte in Franken?

Zur Zweitligasaison 2021/2022 haben Werder Bremen und Betway, offizieller Sportwettenpartner des Weser-Klubs, die Betway Charity #DeineWetteDeineWahl ins Leben gerufen. Wir haben drei treue Werder-Fans zusammengebracht, die für jedes Werder-Spiel dieser Saison ihre #DeineWetteDeineWahl – Tipps abgeben werden. Betway platziert auf jeden dieser Tipps 50 Euro, wobei der gewonnene Betrag am Ende der Saison an einen wohltätigen Zweck geht. Mit Hilfe des gesammelten Geldes sollen Bolzplätze in Bremen und Umgebung zur Sportförderung errichtet werden.

Der Betway Charity-Zwischenstand: 

Der Betway Charity – Zwischenstand zeigt an, wie viel Geld unsere Fans bis dato erspielen konnten. 

Zuletzt hatten unsere 3 treuen Fans eine kleine Durststrecke. Seit 3 Spieltagen warten Dennis, Paul und Tammo darauf, endlich wieder Geld für Bolzplätze in Bremen zu sammeln. Auch Werder-Legende Nelson Valdez konnte am letzten Spieltag nicht helfen, schrammte jedoch nur knapp an den 3 richtigen Tipps vorbei. Kein Grund Trübsal zu blasen! Unsere Fans sind optimistisch, dass der Anfang-Truppe mit einem Sieg gegen den FCN der endgültige Befreiungsschlag gelingt. Lediglich Paul rechnet mit einem leistungsgerechten Unentschieden. 

Gibt es etwas Schöneres als ein Flutlichtspiel an einem Freitagabend? Es ist angerichtet, FCN gegen SVW! 

Dennis: Werder Bremen gewinnt; Über 1,5 Tore; Marvin Ducksch erzielt mind. 1 Tor {ODDS:827990073:4,50}  

Dennis sagt: “Werder reist voller Entschlossenheit in den Süden und baut auf die souveräne Leistung des letzten Heimspiels gegen Pauli auf. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit dreht Werder in der zweiten Hälfte auf und nimmt den Dreier mit nach Hause!”

Paul: Spielausgang Unentschieden; Beide Teams treffen; Nürnberg schießt das 1. Tor {ODDS:827990572:7,00}  

Paul sagt: “Werder erwischt bei den starken Clubberen einen schweren Start und läuft direkt einem Rückstand hinterher. Nürnberg dominiert das Spiel vor heimischer Kulisse und fängt sich nach dem 0:2 in Darmstadt. Nach der Pause wird durch die Einwechslung von Füllkrug und mit dem Duo Ducksch/Füllkrug neuer Offensivwind entfacht. Am Ende reicht es leider nur für ein Unentschieden.”

Tammo: Werder Bremen gewinnt; Niclas Füllkrug erzielt mind. 1 Tor; Über 2,5 Tore {ODDS:827990816:6,50}  

Tammo sagt: “Werder nimmt den positiven Trend aus dem St. Pauli-Spiel mit ins Frankenland und fährt einen wichtigen Auswärtssieg ein. Werder überzeugt dabei und nimmt wichtige drei Punkte mit nach Hause in die Hansestadt.”

 

Unsere drei Werder-Fans:

Dennis Niemann: Begeisterter, aber leider unbegnadeter Fußballenthusiast. In Bremen geboren, bin ich seither fest in der Hansestadt verwurzelt. An Werder fasziniert mich die Vereinstradition, die bedingungslose Fantreue und die Lage des Stadions.

Paul Eisfeld: Als Zugezogener bin ich mittlerweile seit 2013 hier in der schönen Hansestadt. Mich hat von Anfang an die Atmosphäre in dieser fußballbegeisterten Stadt überwältigt. Bei jedem Heimspiel verwandelt sich der Osterdeich und das Viertel in eine grün-weiße Wand – der Stadionbesuch, der mich am meisten geprägt hat: ganz sicher das alles entscheidene Spiel gegen Frankfurt und vor allem gegen den Abstieg 2016 mit anschließendem Rasenbesuch. (“This is Osterdeich”)

Tammo Feuerherdt: Ich bin erst mit zehn Jahren Werder-Fan geworden! Am 22. April 1986, als Kutzop in der 88. Minute den Elfmeter gegen Bayern verschoss und damit die Meisterschaft an Bayern ging. Bis dahin war ich Bayern-Fan, was sich aber ab dem Moment nicht mehr richtig anfühlte. Werder-Fan zu sein fühlt sich bis heute mehr als richtig an. Viele Wunder von der Weser miterlebt, CL Spiele international mitgemacht, einige Pokalsiege in Berlin gefeiert , 2004 in München die Meisterschaft gefeiert und in diesem Jahr lerne ich mit meinem Verein die 2.Liga kennen.

TAGS

Ernesto Germany

Ernesto Germany