Fußball Fußball

Betway Charity #DeineWetteDeineWahl: Werder Bremen vs Hamburger SV

16 Sep | BY Ernesto Germany | MIN READ TIME |
Betway Charity #DeineWetteDeineWahl: Werder Bremen vs Hamburger SV

Für jedes Werder Bremen-Spiel der Zweitligasaison 2021/2022 erstellen drei treue Werder-Fans ihre #DeineWetteDeineWahl-Tipps, um Geld für neue Bolzplätze in Bremen zu sammeln.

Es ist angerichtet, Derbyzeit im Weserstadion! Am Samstagabend wird zum ersten Mal in der Geschichte ein Nordderby in der 2. Bundesliga ausgetragen. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Vereine fand am 24.02.2018 statt, damals noch in Liga 1. Der Weser-Klub konnte das Spiel knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Ein spätes Eigentor brachte die Grün-Weißen spät auf die Siegerstraße. Zur 137. Auflage des “Klassikers” hat auch Vereins-Legende Ailton seine #DeineWetteDeineWahl-Tipps abgegeben und blickt aus Werder-Sicht ähnlich optimistisch auf das Topspiel wie unsere 3 treuen Fans. 

Und das kann er auch: 7 Punkte aus den letzten 3 Spielen konnte die Anfang-Truppe sammeln, und jeweils auch eine weiße Weste wahren. Das bedeutet aktuell Rank 3 in der 2. Bundesliga und jede Menge Selbstvertrauen im Gepäck. Dennoch kein Grund sich auszuruhen. Zwar auf Platz 9, jedoch nur mit zwei Punkten Rückstand, lauert der Hamburger SV darauf, an Werder vorbeizuziehen. Schon früh in der Saison können die Fans also einen echten Kracher erwarten. Samstagabend, 20.30 Uhr, Flutlicht – perfekte Bedingungen für ein spannendes Derby!

Zur Zweitligasaison 2021/2022 haben Werder Bremen und Betway, offizieller Sportwettenpartner des Weser-Klubs, die Betway Charity #DeineWetteDeineWahl ins Leben gerufen. Wir haben drei treue Werder-Fans zusammengebracht, die für jedes Werder-Spiel dieser Saison ihre #DeineWetteDeineWahl – Tipps abgeben werden. Betway platziert auf jeden dieser Tipps 50 Euro, wobei der gewonnene Betrag am Ende der Saison an einen wohltätigen Zweck geht. Mit Hilfe des gesammelten Geldes sollen Bolzplätze in Bremen und Umgebung zur Sportförderung errichtet werden.

Ailton: Mit 106 Toren in 214 Pflichtspielen für den Weser-Klub ist Ailton eine prägende Figur in der Geschichte des Vereins. 12 Nordderbys hat die Vereinslegende in seiner Karriere bestritten und weiß um die Brisanz des Spiels. Dementsprechend konnte sich der Brasilianer die Chance nicht entgehen lassen, seine Tipps für das Topspiel am Samstagabend abzugeben. 

Unsere drei Werder-Fans:

Dennis Niemann: Begeisterter, aber leider unbegnadeter Fußballenthusiast. In Bremen geboren, bin ich seither fest in der Hansestadt verwurzelt. An Werder fasziniert mich die Vereinstradition, die bedingungslose Fantreue und die Lage des Stadions.

Paul Eisfeld: Als Zugezogener bin ich mittlerweile seit 2013 hier in der schönen Hansestadt. Mich hat von Anfang an die Atmosphäre in dieser fußballbegeisterten Stadt überwältigt. Bei jedem Heimspiel verwandelt sich der Osterdeich und das Viertel in eine grün-weiße Wand – der Stadionbesuch, der mich am meisten geprägt hat: ganz sicher das alles entscheidene Spiel gegen Frankfurt und vor allem gegen den Abstieg 2016 mit anschließendem Rasenbesuch. (“This is Osterdeich”)

Tammo Feuerherdt: Ich bin erst mit zehn Jahren Werder-Fan geworden! Am 22. April 1986, als Kutzop in der 88. Minute den Elfmeter gegen Bayern verschoss und damit die Meisterschaft an Bayern ging. Bis dahin war ich Bayern-Fan, was sich aber ab dem Moment nicht mehr richtig anfühlte. Werder-Fan zu sein fühlt sich bis heute mehr als richtig an. Viele Wunder von der Weser miterlebt, CL Spiele international mitgemacht, einige Pokalsiege in Berlin gefeiert , 2004 in München die Meisterschaft gefeiert und in diesem Jahr lerne ich mit meinem Verein die 2.Liga kennen.

Ein Sieg für die Anfang-Truppe – hier sind sich Ailton, Tammo und Dennis einig. Und sie haben auch allen Grund zu dieser Annahme, da Werder die letzten beiden Spiele sehr souverän für sich entscheiden konnte. Lediglich Paul tippt auf ein gerechtes Unentschieden, wenn die beiden Nordklubs am Wochenende in der 2. Bundesliga aufeinandertreffen. Wir dürfen gespannt sein, ob unsere Fans erneut das richtige Näschen haben. Beim letzten Auswärtserfolg konnten Paul und Tammo weitere 416,50 Euro für Bolzplätze in Bremen sammeln. Nordderby! Wir können uns auf ein Fußballfest an der Weser freuen. 

Ailton: Werder Bremen gewinnt; Beide Teams treffen; Über 2,5 Tore {ODDS:796202165:3,75} 

Ailton sagt: “Werder hat in den letzten zwei Ligaspielen gegen Rostock und Ingolstadt gezeigt, dass sie in sehr guter Form sind. Auch die Neuzugänge haben sich in den letzten Partien sehr gut eingefügt. Mit dem Selbsvertrauen aus den letzten Spielen ist Werder für mich leichter Favorit. Dennoch ist ein Derby immer ein schwieriges Spiel und der Hamburger SV ein starker Gegner. Mit unseren Fans im Rücken tippe ich auf ein 3:1 für Grün-Weiß.

Dennis: Werder Bremen gewinnt; Tor erzielt zwischen 61 – 75 Min.; Beide Teams treffen {ODDS:796202163:7,50}  

Dennis sagt: “Nordderby! Die Stimmung an der Weser steigt, Werder ist heiß, durch zwei Siege im Nacken und dank spielerischer Leichtigkeit beflügelt. Das kann die Truppe von der Weser erneut unter Beweis stellen und entscheidet das Heimspiel gegen den HSV für sich.”

Paul: Unentschieden; Werder Bremen gewinnt 1. Halbzeit; Marvin Duksch erzielt mind. 1 Tor {ODDS:796202164:23,00}  

Paul sagt: “Werder kommt hoch motiviert aus der Kabine, kann auch direkt in der ersten Viertelstunde in Führung gehen. Allerdings hält der HSV nach der Halbzeit gut dagegen und wird in der Schlussviertelstunde dann den verdienten Treffer zum Unentschieden im Nordderby erzielen. Beide Team trennen sich verdient mit 1:1- Unentschieden.”

Tammo: Werder Bremen gewinnt; Beide Teams treffen; Marvin Duksch erzielt mind. 1 Tor {ODDS:796202162:6,00} 

Tammo sagt: “Nach dem souveränen Sieg in Ingolstadt und dem dritten Zu-Null in Folge muss Werder nun zeigen, dass man auch gegen einen Großen den Aufschwung fortsetzen kann. Und Werder zeigt es und fährt den dritten Sieg in Folge ein.”

TAGS

Ernesto Germany

Ernesto Germany