Fußball Fußball

DFB-Pokal: Wer zieht ins Halbfinale ein?

02 Mar | BY Michaela Senger | MIN READ TIME |
DFB-Pokal: Wer zieht ins Halbfinale ein?

Acht Klubs haben noch die Chance, DFB-Pokalsieger 2021 zu werden. Welche Bundesligisten kommen weiter? Und welche Underdogs schaffen die Sensation?

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund, Di., 20.45 Uhr

Die Gladbacher brauchen nach den Niederlagen gegen Manchester City und RB Leipzig dringend ein Erfolgserlebnis. Da kommt der BVB gerade recht. Denn gegen die Borussen aus Westfalen gewannen die Borussen vom Niederrhein vor einigen Wochen in der Liga mit 4:2. Seitdem zeigt die Erfolgskurve der Fohlen aber nach unten. Ganz anders dagegen die Dortmunder, die sich in prächtiger Torlaune präsentieren. Besonders Jadon Sancho glänzt als Vorbereiter, Knipser und Elfmeterschütze. Daneben ist Erling Haaland ein ständiger Unruheherd im gegnerischen Strafraum und für jeden Verteidiger eine Herausforderung. Mit einer konzentrierten und kämpferischen Leistung wollen die Dortmunder mit einem Sieg {ODDS:684519283:1.90} im Borussia-Park den Einzug in die Runde der letzten Vier perfekt machen.

Wer holt den DFB-Pokal 2021?

Rot-Weiss Essen – Holstein Kiel, Mi., 18.30 Uhr

Nach Siegen gegen Bielefeld, Düsseldorf und Leverkusen trifft Regionalligist Essen nun auf Bayern-Schreck Kiel. Anstatt sich im Ligaalltag das nötige Selbstvertrauen für den Pokalfight zu holen, mussten die Bergeborbecker am Wochenende nach einem 0:3 gegen Fortuna Düsseldorf II die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Besser machten es die Störche. Sie besiegten in der 2. Bundesliga Erzgebirge Aue knapp mit 1:0. Dabei zeigte sich Mittelfeldspieler Alexander Mühling treffsicher vom Punkt. Mit einem Sieg {ODDS:684520344:1.66} gegen Essen würde Kiel zum zweiten Mal in der Vereinshistorie in ein Pokal-Halbfinale einziehen. Der größte Erfolg der Holsteiner war bisher die Halbfinalteilnahme 1941 im Tschammer-Pokal (1935 – 1943), dem Vorläufer des DFB-Pokals.

RB Leipzig – VfL Wolfsburg, Mi., 20.45 Uhr

Showdown in der Red Bull Arena. Der Zweite der Bundesliga empfängt den Tabellendritten. Beide Teams gaben sich in den vorherigen drei Runden keine Blöße, siegten jeweils klar in der regulären Spielzeit. Bereits viermal trafen die Mannschaften in der Pokalhistorie aufeinander. Dreimal gewannen die Leipziger. Diese Bilanz will die Elf von Julian Nagelsmann mit einem Sieg {ODDS:684518891:1.85} weiter verbessern. Wie gut die roten Bullen in Form sind, zeigten sie zuletzt im Spiel gegen Mönchengladbach. Ein 0:2 zur Pause drehte die Mannschaft noch in ein 3:2. Doch auch die Wolfsburger sind hochmotiviert. Sie stellen mit 19 Gegentoren die beste Defensive der Liga und haben darüber hinaus mit Wout Weghorst einen äußerst treffsicheren Torjäger in ihren Reihen. Bereits 2015 konnte die niedersächsische Werkself den DFB-Pokal gewinnen und will diesen Erfolg 2021 wiederholen. Beide Teams treten in Bestbesetzung an.

Alle Wetten zum DFB-Pokal

Hier geht’s zu den betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.

TAGS
Michaela Senger

Michaela Senger

Sportfanatikerin, die schon als Kind ihre Leidenschaft für die Fußball-Live-Berichterstattung entdeckte. Fiebert seitdem bei nahezu jedem Profi-Sportereignis mit – und schreibt darüber.

 

Michaela Senger

Michaela Senger

Sportfanatikerin, die schon als Kind ihre Leidenschaft für die Fußball-Live-Berichterstattung entdeckte. Fiebert seitdem bei nahezu jedem Profi-Sportereignis mit – und schreibt darüber.