Fußball Fußball

Grand Prix von Großbritannien: Baut Verstappen seine Serie aus?

30 Jun | BY Andreas Hottenrott | MIN READ TIME |
Grand Prix von Großbritannien: Baut Verstappen seine Serie aus?

Wer kann Max Verstappen stoppen? Nach fünf Siegen aus sechs Rennen ist der Weltmeister auch in Silverstone Favorit. Doch auch Ferrari und Mercedes haben auf der traditionsreichen Strecke gute Karten. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton peilt einen neuen Rekord an.

Nach Stationen in Aserbaidschan und Kanada ist die Formel 1 zurück in Europa. Red Bulls Höhenflug hat sich zuletzt auch in Nordamerika fortgesetzt. Das Team liegt bei insgesamt sechs Siegen in Folge, fünf davon sind auf Max Verstappen entfallen. In Silverstone will der Weltmeister die Serie mit einem Erfolg weiter ausbauen. Ob ihm das gelingt? Die bestechende Form spricht auf jeden Fall für ihn.

Nachdem sein Teamkollege in Montreal mit einem Getriebeschaden ausschied, führt der Verstappen die Fahrerwertung mit 46 Punkten Vorsprung an. Mit einem Sieg könnte Sergio Perez die Lücke jedoch ein wenig schließen.

Starke Konkurrenz für Red Bull erwartet

Christian Horner allerdings erwartet eine starke Konkurrenz für die roten Bullen. Wegen der Hochgeschwindigkeitskurven auf der Strecke sieht der Red Bull Racing Teamchef Vorteile bei Mercedes und Ferrari. Charles Leclerc hat einen Sieg bitter nötig, um zu Verstappen aufzuschließen. Zuletzt hat dem Monegassen vor allem die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht – zweimal schied er bereits als Führender unverschuldet aus. Immerhin konnte er sich in Kanada vom letzten Startplatz auf Position fünf vorschieben. Bei Ferrari ist man zuversichtlich, nach einigen Updates wieder an die guten Leistungen vom Saisonstart anknüpfen zu können.

Vielleicht kann auch Lewis Hamilton ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Immerhin hat kein anderer Pilot mehr Siege in Silverstone errungen als der Brite. In seiner Vita stehen zwölf Podiumsplätze vor heimischem Publikum, achtmal davon überquerte er die Ziellinie als Erster. Ein weiterer Podiumsplatz würde den Rekord für eine einzelne Rennstrecke bedeuten.

Auch Teamkollege George Russell ist im aufgerüsteten Mercedes ein gutes Ergebnis zuzutrauen. Das Aufschaukeln, das Mercedes auf anderen Strecken Probleme bereitet hat, sollte auf dem glatteren Kurs in Silverstone weniger spürbar sein.

Nach zahlreichen Stadtrennen in den vergangenen Wochen wartet nun wieder eine klassische Strecke auf die Rennsportfans. Silverstone ist nicht nur eine der traditionsreichsten, sondern auch eine der schnellsten Rennstrecken im Formel 1-Kalender. Sie ist geprägt von anspruchsvollen Kurvenkombinationen. Oft erreichen die Piloten hier die höchste durchschnittliche Geschwindigkeit des Jahres.

 

Hier geht’s zu den betway Formel 1 Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus. Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.

 

TAGS
Andreas Hottenrott

Andreas Hottenrott

Sportbegeisterter „Saisonarbeiter“: Tauscht den Ball am Fuß gegen ein Snowboard darunter, sobald der erste Schnee fällt.

Andreas Hottenrott

Andreas Hottenrott

Sportbegeisterter „Saisonarbeiter“: Tauscht den Ball am Fuß gegen ein Snowboard darunter, sobald der erste Schnee fällt.