Fußball Fußball

Nations League: Schweizer Gegner mit alten Bekannten

04 Sep | BY Jochen Buettner | MIN READ TIME |
Nations League: Schweizer Gegner mit alten Bekannten

Nach 54 Jahren kommt es wieder zu einem Pflichtspiel gegen die Eidgenossen: Die Schweiz ist ein zäher Brocken mit reichlich Bundesliga-Erfahrung.

 

Es hätte schlimmer kommen können gegen Spanien – auch wenn der späte Ausgleich in der Nachspielzeit durch Gaya natürlich nervt. Beiden Teams merkte man deutlich an, dass ein optimaler Fitness-Zustand noch nicht erreicht ist. Besonders ärgerlich fand es Bundestrainer Joachim Löw daher, dass nur noch drei anstatt fünf Auswechslungen möglich waren. Das wird auch am Sonntag in der Schweiz so sein, und so werden auch in dieser Partie wieder einige Spieler auf dem Zahnfleisch gehen. Nach unglaublichen 54 Jahre wieder ein Pflichtspiel gegen die Schweiz: Bei der WM 1966 setzte sich Deutschland mit 5:0 im Gruppenspiel durch.


Alle Tipps zum Match Deutschland vs. Schweiz!


Müdes 1:2 in Kiew

So ein Ergebnis ist am Sonntag in Basel nicht zu erwarten. Im Kader der Schweiz steckt reichlich Bundesliga-Erfahrung. Bei der 1:2-Niederlage gegen die Ukrainer am Donnerstag standen mit Yann Sommer, Nico Elvedi, Breel Embolo (alle Gladbach), Kevin Mbabu (Wolfsburg), Manuel Akanji (Dortmund), Steven Zuber, Djibril Sow (beide Frankfurt) und Ruben Vargas (Augsburg) acht aktuelle Spieler aus Deutschlands Eliteliga in der Startelf. Dazu gesellten sich Ricardo Rodriguez (Ex-Wolfsburg), Granit Xhaka (Ex-Gladbach) und Haris Seferovic (Ex-Frankfurt). Die komplette Elf hat also schon in der Bundesliga ihre Visitenkarte abgegeben. Doch nach dem müden 1:2 in Kiew ist es durchaus möglich, dass Trainer Vladimir Petkovic anderen Spielern eine Chance geben wird. Auch Bundestrainer Jogi Löw wird sicher den einen oder anderen Wechsel in der Startelf vornehmen, um in Basel den ersten
Sieg in der Gruppe einzufahren. {ODDS:602242250:1.83}

Die Bilanz:

51 Spiele, 36 DFB-Siege, 6 Unentschieden, 9 Niederlagen

Die letzten Aufeinandertreffen:

26.05.2012, Schweiz – Deutschland 5:3 in Basel, (Tore: Derdiyok 3, Lichtsteiner, Mehmedi/Hummels, Schürrle, Reus)

26.03.2008, Schweiz – Deutschland 0:4 in Basel (Tore: Klose, Gomez 2, Podolski)

7.2.2007, Deutschland – Schweiz 3:1 in Düsseldorf (Tore: Kuranyi, Gomez, Frings/Streller), alles Freundschaftsspiele

Die letzten Spiele:

3.9.2020, Ukraine – Schweiz 2:1 in Kiew, Nations League (Tore: Yarmolenko, Zinchenko/Seferovic)

11.11.2019, Gibraltar – Schweiz, 1:6 in Gibraltar, EM-Quali (Tore: Stycche/Itten 2, Vargas, Fassnacht, Benito, Xhaka)

15.11.2019, Schweiz – Georgien, 1:0 in St. Gallen, EM-Quali (Tor: Itten)

3.9.2020, Deutschland – Spanien 1:1 in Stuttgart, Nations League (Tore: Werner/Gaya)

19.11.2019, Deutschland – Nordirland 6:1 in Frankfurt, EM-Quali (Tore: Gnabry 3, Goretzka 2, Brandt/Smith)

16.11.2019, Deutschland – Weißrussland 4:0 in Mönchengladbach, EM-Quali (Tore: Kroos 2, Ginter, Goretzka)

Alle Tipps zur UEFA Nations League!

 

 Hier geht’s zu den betway Fußball Wetten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.

TAGS
Jochen Buettner

Jochen Buettner

Sportjournalist, der sich auf grünem Rasen, weißen Pisten, zwei Rädern, in nassen Fluten sowie im Stadion und bei Olympischen Spielen wohlfühlt.

Jochen Buettner

Jochen Buettner

Sportjournalist, der sich auf grünem Rasen, weißen Pisten, zwei Rädern, in nassen Fluten sowie im Stadion und bei Olympischen Spielen wohlfühlt.