media

Ein Duell der Aufsteiger macht am Mittwoch den Anfang: Aston Villa empfängt zum Nachholspiel Sheffield United. Für den Gastgeber aus Birmingham zählt im Abstiegskampf nur ein Sieg . Ganz anders die Blades. Das Team von Trainer Chris Wilder ist die Überraschung der Saison. Mit einem Sieg bei Aston Villa würden sie Manchester United vom fünften Platz verdrängenDamit hatte beim Meister von 1898 vor der Saison wohl keiner gerechnet. Die zweite Partie des Abends hat es ebenfalls in sich. ManCity will mit einem Sieg gegen den FC Arsenal den zweiten Tabellenplatz verteidigen . Wollen die Gunners um Torwart Bernd Leno im kommenden Jahr in Europa mitspielen, dann dürfen die Londoner aber bei fünf Punkten Rückstand auf Platz fünf in Manchester keine Punkte liegen lassen.  

Everton empfängt den FC Liverpool 

Der 29. Spieltag startet dann am Freitag mit dem Spiel zwischen dem Schlusslicht Norwich City von Coach Daniel Farke und dem FC Southampton. Bei den Saints hat Teammanager Ralph Hasenhüttl seinen Vertrag langfristig bis 2024 verlängert. Die Kanarienvögel aus Norwich haben sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren, ist ein Sieg gegen Southampton Pflicht . Im zweiten Spiel des Abends geht es um einen Platz im europäischen Fußball: Tottenham Hotspur empfängt Manchester United. Der souveräne Tabellenführer aus Liverpool greift erst am Sonntag ins Geschehen ein. Das Stadtduell beim FC Everton wartet auf das Team von Jürgen Klopp. Zwei Siege noch, dann sind die Reds Meister. Der erste davon soll am Sonntag eingefahren werden . Bei den Gästen hat Adam Lallana seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag um einen Monat verlängert. Damit steht er dem Klub noch in allen Spielen der Saison zur Verfügung. 

 

Alle Spiele zum Restart!

 

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.