media

Die SSC Neapel hat noch zwei Chancen, sich für einen europäischen Wettbewerb in der kommenden Saison zu qualifizieren. In der Champions League muss sich Napoli dafür nach dem 1:1 zu Hause im Rückspiel beim FC Barcelona durchsetzen und dann den Titel gewinnen . In der Serie A hat das Team von Ex-Weltmeister Gennaro Gatuso noch alle Chancen auf einen Platz zumindest für die Qualifikation zur Europa League. Einen Punkt hinter dem AC Mailand rangiert Napoli auf Platz sieben, fünf Punkte sind es bis zur Roma auf Platz sechs. Bei zwei ausstehenden Spielen ist also noch was drin. Dafür hat die SSC heute Abend aber eine sehr schwere Aufgabe zu lösen: Sie gastiert bei Inter Mailand. Für die europäischen Träume zählt dabei nur ein Sieg .

Inter Mailand drückt aufs Gas

Der Tabellenzweite aus der Lombardei hat sich bereits für die Champions League qualifiziert, Juventus Turin als Meister ist aber nicht mehr einzuholen. Dennoch gibt es für Inter keinen Grund, in der Spannung nachzulassen. Denn in der Europa League ist Inter noch vertreten und spielt am 5. August in Gelsenkirchen gegen Getafe. Das Team drückt also weiter aufs Gas, um die Form zu wahren. 3:0 gewannen die Nerazzuri zuletzt beim CFC Genua. Zweifacher Torschütze war Goalgetter Romelu Lukaku. Auf den muss die Abwehr der SSC Neapel besonders aufpassen. Noch so ein Glück wie beim 2:0-Erfolg gegen Sassuolo wird es wohl nicht geben. Gleich vier Treffer des Gegners erkannte der Videoschiedsrichter ab.

 

Serie A: Alle Tipps zum 37. Spieltag!

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.