Zenit St. Petersburg – Borussia Dortmund (Di., 18.55 Uhr)

Der BVB ist bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Mit einem Sieg in Sankt Petersburg wäre der Gruppensieg perfekt – das erklärte Ziel der Borussia. Trainer Lucien Favre plagen aber Personalsorgen. Das Fehlen von Torgarant Erling Haaland schmerzt besonders. Das Spiel des BVB war zuletzt auf die dynamische Sturmspitze ausgerichtet. Diese Rolle könnte das Talent Youssoufa Moukoko übernehmen, wenn ihn der Coach erstmals von Anfang in die Schlacht wirft. Favres Hoffnungen auf die Rückkehr von Manuel Akanji und Raphaël Guerreiro haben sich allerdings zerschlagen.

RB Leipzig – Manchester United (Di., 21 Uhr)

Um sicher ins Achtelfinale einzuziehen, muss RB gegen ManU gewinnen . 5:0 siegte der englische Rekordmeister im Hinspiel. Nun stehen beide Teams und Paris St. Germain mit jeweils neun Punkten an der Spitze der Gruppe – spannender geht es kaum. PSG empfängt im zweiten Spiel das abgeschlagene Schlusslicht Istanbul Başakşehir und hat die vermeintlich leichteste Aufgabe. RB Leipzig überzeugte beim 3:3 bei Bayern München. Dabei wechselte Trainer Julian Nagelsmann nach einer Stunde fünfmal aus, um Stammkräfte für das Spiel gegen Manchester zu schonen. Ob es sich gelohnt hat?

Bayern München – Lokomotive Moskau (Mi., 21 Uhr)

Die Bayern stehen als Gruppensieger bereits fest. Lokomotive Moskau könnte mit einem Sieg noch Rang drei und damit einen Platz in der Europa League erreichen. Doch nach dem 2:1-Hinspielerfolg will der FC Bayern die Gruppenphase gegen den Tabellenletzten mit einem Dreier abschließen . Trainer Hansi Flick muss dabei auf den Spanier Javi Martínez verzichten, der sich beim 3:3 gegen Leipzig verletzte. Joshua Kimmich erzielte im Hinspiel den Siegtreffer und ist nach wie vor nicht dabei.

Real Madrid – Borussia Mönchengladbach (Mi., 21 Uhr)

Den Königlichen droht das Aus in der Königsklasse. Für das sichere Weiterkommen brauchen sie gegen Gladbach einen Sieg. Den Fohlen reicht ein Remis für das Weiterkommen . Wenn Inter Mailand und Shakhtar Donetsk unentschieden spielen, kann sich der VfL sogar eine Niederlage erlauben. Aber davon will bei der Elf vom Niederrhein natürlich keiner etwas wissen – auch wenn bei Real Sergio Ramos zurück in die Abwehr kehren wird.

Alle Wetten zur Champions League

Hier geht's zu den betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.