media

Champions League ade? Borussia Dortmund läuft in diesen Wochen Gefahr, sich gleich doppelt von der Königsklasse zu verabschieden. Nach der Niederlage gegen Frankfurt ist die Qualifikation für kommende Saison in weite Ferne gerückt. Und nun wartet ausgerechnet Manchester City. Die Borussen benötigen dringend eine Leistungssteigerung, um einen Sieg im Etihad Stadium einzufahren.

Wer gewinnt die Champions League?

BVB-Trainer Edin Terzic lobt den Gegner in den höchsten Tönen: „City ist aktuell die stärkste Mannschaft der Welt mit unglaublichen Qualitäten. Das ist eine reizvolle Aufgabe, wir haben uns das Spiel in dieser Champions-League-Saison verdient. In beiden Vergleichen müssten wir unsere beste Leistung zeigen."

„City ist aktuell die stärkste Mannschaft der Welt mit unglaublichen Qualitäten.“
Edin Terzic, Trainer Borussia Dortmund

Manchester City führt die Tabelle der Premier League mit 14 Punkten Vorsprung auf Lokalrivalen Manchester United an. In den vergangenen 27 Spielen setzte es für das Team von Pep Guardiola lediglich eine Niederlage (0:2 gegen United in der Liga). Seitdem gab es fünf Siege am Stück, unter anderem gegen Borussia Mönchengladbach im Achtelfinale der Champions League. Aber: Zuletzt war das Viertelfinale dreimal in Folge Endstation für die Citizens. Respekt haben die Skyblues allen voran vor Erling Haaland. „Das ist ein außergewöhnlicher Stürmer“, sagte Guardiola. „Die Zahlen sprechen für sich.“

Die Hoffnungen auf einen Einsatz von Jadon Sancho haben sich beim BVB zerschlagen. Der Stürmer ist erst gar nicht mit nach England gereist. Auch sonst deutet wenig darauf hin, dass Edin Terzic durch größere Personalwechsel neue Impulse setzen wird. Wirklich aufdrängen konnten sich keiner der Reservisten. Nach der Enttäuschung vom Wochenende muss eher die viel zitierte Trotzreaktion her, möchte man etwas Zählbares aus Manchester mitnehmen.

Bayern gegen PSG auch ohne Lewandowski Favorit

Ganz anders ist die Gemütslage beim FC Bayern München. Eben erst hat man Verfolger RB Leipzig in der Bundesliga auf sieben Punkte distanziert und die Weichen auf Titelverteidigung gestellt – auch ohne Robert Lewandowski. Nun muss man den Ausfall des Polen in der Neuauflage des letztjährigen Champions-League-Finals kompensieren. Sicherlich ein Nachteil für die Bayern, die zuhause dennoch als Favorit ins Spiel gehen.

 

Denn das Starensemble von der Seine präsentiert sich nicht immer in Topform. In der heimischen Liga verlor Paris jüngst das Spitzenspiel gegen Lille – und die Tabellenführung. Davor setzte es bereits eine peinliche Heimniederlage gegen den Tabellenvorletzten Nantes sowie die von Niko Kovac trainierte AS Monaco. Die Münchner sollten dennoch gewarnt sein. Auswärts läuft es für Kylian Mbappé, Neymar & Co. zurzeit deutlich besser als im heimischen Prinzenpark. Auf fremdem Platz schlug Paris unter anderem Lyon (4:2) und Barcelona (4:1). Trainer Mauricio Pochettino hat einige prominente Ausfälle zu beklagen, etwa Ex-Bayern-Spieler Juan Bernat sowie die an COVID erkrankten Alessandro Florenzi und Marco Verratti.

Hansi Flick dagegen hat durch die Rückkehr von Jerome Boateng und Alphonso Davies (beide gegen Leipzig gesperrt) wieder mehr Alternativen in der Defensive zur Verfügung. Auch die Frage nach dem Lewandowski-Ersatz bleibt mit Eric-Maxim Choupo-Moting und Serge Gnabry spannend.

Die Bayern gehen mit der Empfehlung von wettbewerbsübergreifend sieben Siegen in Folge ins Spiel. Von den vergangenen 19 Champions-League-Auftritten haben die Münchner 18 gewonnen, lediglich Atletico Madrid trotzte ihnen ein Unentschieden ab. Sollte man auch das 20. Spiel in Folge ohne Niederliga überstehen, wäre der deutsche Rekordmeister erst das zweite Team, das diese Marke knackt. Zwischen 2007 und 2009 blieb Manchester United einst 25 Spiele lang ungeschlagen. Auch dieser Wert scheint nicht unerreichbar.

Alle Wetten zur Champions League

Hier geht's zu den betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.