media

Borussia Dortmund gewinnt      

Beide Teams weisen vier Punkte auf und haben noch alle Chancen, sich fürs Achtelfinale zu qualifizieren. Der BVB zeigte sich vor zwei Wochen von seiner schwachen Seite, Inter gnadenlos effektiv und abgezockt. Dortmund steht unter Zugzwang und befindet sich nach dem 3:0 gegen Wolfsburg im Aufwind. 

Beide Teams treffen      

Der BVB hat nach wie vor Drang nach vorne, aber immer wieder Probleme in der Abwehr, insbesondere bei Standards. Ein Stürmer wie Romelo Lukaku weiß das zu nutzen, wie sein Doppelpack am Wochenende beim 2:1 in Bologna zeigte. 

Lukaku schießt das 1. Tor   

Der Gastgeber hatte Glück, gegen Wolfsburg keinen Rückstand kassiert zu haben. Inter weiß solche Chancen mit Lukaku besser zu nutzen. Doch der BVB hat Nehmerqualitäten und kommt zurück. 

3 Tore insgesamt   

Auch wenn sich der Einsatz von Marco Reus erst kurzfristig entscheidet, hat der BVB ein entscheidendes Ass im Ärmel: Paco Alcácer. Nach seinem Kurzeinsatz gegen Wolfsburg ist der Torjäger heiß auf Tore in der Champions League. 

Inter führt zur Halbzeit   

Die Hausherren arbeiten sich an der Defensive der Italiener in der ersten Halbzeit ab und kassieren das Gegentor. Doch nach dem Seitenwechsel dreht der BVB aufgrund seiner Kampfkraft und mit Hilfe der Zuschauer die Partie. 

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.