media

Bayer Leverkusen gegen Bayern München: Leon Goretzka

Es wäre naheliegend, auf Robert Lewandowski zu tippen, doch Leon Goretzka könnte den Unterschied ausmachen.

Der Mittelfeldspieler erzielte den Führungstreffer in Hoffenheim vor zwei Wochen und legte sogar noch einen zweiten Treffer drauf – auch gegen Stuttgart am vergangenen Wochenende erwies er sich als Knipser.

 

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund: Marco Reus

In vier der letzten fünf Auswärtsspiele traf der BVB als erstes, also macht es Sinn, auch dieses Mal auf die Dortmunder zu setzen.

Reus knipste in vier seiner letzten sechs Spiele, also ist er die beste Wahl. Der Nationalstürmer schoss 15 Tore in der Gesamtsaison und in den Spielen ab November auch zwei Mal den Führungstreffer.

 

Hertha BSC gegen Wolfsburg: Vedad Ibisevic

Ibisevic ist in guter Form aus der Winterpause herausgekommen und traf in beiden Spielen der Hertha in der Rückrunde.

Zudem ist er reaktionsschneller als die meisten seiner Teammitglieder und schoss das erste Tor für Berlin in fünf der letzten sieben Spiele, in denen er das Netz fand.

Als wäre das noch nicht genug, ist er auch noch Herthas Elfmeterschütze, was nützlich gegen die Wölfe ist, die in ihren beiden letzten Partien durch Strafstöße in Rückstand gerieten.

 

Schalke gegen Borussia Mönchengladbach: Alassane Plea

In ihren 19 bisherigen Bundesligaspielen traf Mönchengladbach 13 Mal als erstes das Tor – dies gelang auch bei den letzten beiden Spielen. Diese Marke kann bisher nur Bayern München übertreffen!

Gladbachs Top-Scorer ist mit 13 Treffern Alassane Plea und er schoss vor zwei Wochen das einzige Tor der Partie gegen Leverkusen. Das Franzose hat den neuntbesten Schüsse-pro-Spiel-Durchschnitt in der Bundesliga, mit 2.7 pro Spiel, also sollte er weiterhin eine Bedrohung für das gegnerische Tor darstellen.

 

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten!