media

WERDER BREMEN vs HANNOVER 96: Max Kruse 

Hannover gewann in der vergangenen Saison nur 2 von 17 Auswärtsspielen und verlor gleich drei Schlüsselspieler in der Sommerpause. Darum ist damit zu rechnen, dass Werder Bremen das Spiel bestimmen und als erstes treffen wird.

Max Kruse war in der vergangenen Spielzeit mit 6 Saisontoren Bremens Topscorer und traf gleich dreimal gegen Hannover 96. Kruse ist auch dieses Jahr der Schütze vom Punkt, wie man im DFB-Pokal bereits sehen konnte. 

BORUSSIA MONCHENGLADBACH vs BAYER LEVERKUSEN: Lucas Alario 

Leverkusen hat in der vergangenen Saison alle drei Aufeinandertreffen - in Bundesliga und DFB-Pokal - für sich entschieden und ist damit auch Favorit in diesem Spiel.

Lucas Alario erzielte zudem bereits in der letzten Begegnung zwischen beiden Mannschaften das erste Tor und traf im Pokal gegen den FC Pforzheim vergangenen Samstag vom Punkt. Alario erzielte 2017/18 insgesamt 10 Tore und ist Leverkusens gesetzter Elfmeterschütze. 

MAINZ vs STUTTGART: Nullnummer 

Stuttgart und Mainz erzielten vergangene Saison mit 36 und 38 geschossenen Toren mitunter die wenigsten der Liga.

Mainz verlor dazu im Sommer auch noch Topscorer Yoshinori Muto an Newcastle United und Stuttgarts Mario Gomez war mit nur 8 Treffern in der vergangenen Saison auch kein Torgarant. Es wäre also keine Überraschung, wenn diese Begegnung torlos endet. 

BORUSSIA DORTMUND vs RB LEIPZIG: Marco Reus 

Marco Reus wird für Dortmund als Stürmer starten und ist damit eine gute Aktie für das erste Tor gegen RB Leipzig am Sonntag. Der deutsche Nationalspieler traf in den letzten vier Spielen der abgelaufenen Saison viermal für den BVB und erzielte auch im DFB-Pokal gegen Greuther Fürth das Siegtor für die Borussen.

Reus wird seine Chancen bekommen gegen anfällige Leipziger, die in den letzten 5 Auswärtsspielen der abgelaufenen Spielzeit 13 Gegentore verbuchen mussten.

media

Klicke hier für Betways fussball wetten