Am Samstagabend treffen im Borussia-Park zwei Traditionsmannschaften aufeinander, ähnlich in ihrem Potenzial und ihren Ambitionen – Borussia Mönchengladbach gegen den FC Schalke 04 ist unser Topspiel am 3. Spieltag.

Schon nach dem 2. Spieltag herrscht Katerstimmung beim Club aus Gelsenkirchen: Mit zwei Niederlagen gegen den VfL Wolfsburg und Hertha BSC Berlin haben die Schalker den Saisonstark gehörig verpatzt. Der Vizemeister der Vorsaison hat bereits zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison allerlei Videobeweis-Kuriositäten erlebt, 2 Platzverweise kassiert, einen Elfmeter verschossen und das einzige Tor bislang nur vom Punkt erzielen können. Noch zünden die Neuzugänge nicht – weder Angreifer Uth, noch Abwehrrecke Sané, Youngster Serdar oder der erhoffte Mittelfeldstabilisator Rudy konnten in ihren ersten Partien für den S04 wirklich überzeugen.

Borussia Mönchengladbach hingegen kann auf einen besseren Saisonstart blicken: Mit einem 2:0 Sieg über Bayer Leverkusen, einem direkten Mitkonkurrenten um die internationalen Plätze, setzten sie am 1. Spieltag ein wichtiges Ausrufezeichen, konnten jedoch eine Woche später nur ein eher mageres 1:1 gegen Augsburg nachlegen.

Grund zur Hoffnung auf weitere Siege geben Gladbachs Talente und Neuzugänge. Der 18-jährige Louis Beyer und der 21-jährige Florian Neuhaus lieferten gute Partien ab und entsprechen ganz der „Fohlen-Philosophie“, junge Talente zu fördern. Auch Alassane Plea konnte schon auf sich aufmerksam machen: der französische U21-Nationalstürmer rettete den Gladbachern das Unentschieden gegen Augsburg.

In 36 von insgesamt 90 Bundesliga-Aufeinandertreffen ging Borussia Mönchengladbach als Sieger vom Platz. Auch die Heimbilanz spricht klar für die Fohlen: von 45 Spielen schickten sie die Schalker 28 Mal ohne Punkte nach Hause. Doch Schalke steht unter Zugzwang und Trainer Domenico Tedesco hat in der letzten Saison schon bewiesen, dass er schnell Lösungen für die Probleme seiner Mannschaft parat hat.

Unsere Tipps für das Topspiel:

Borussia Mönchengladbach schlägt Schalke 

Sowohl der Start in die Saison, als auch ein Blick auf Gladbachs Heim-Bilanz gegen Schalke 04 legen nahe, dass die Fohlen auch in dieser Partie als Sieger vom Platz gehen werden. Gladbach hat in seiner langen Bundesliga-Historie von 853 Heimspielen 456 gewonnen. Gegen Schalke blieb Gladbach die letzten 6 Heimspiele ungeschlagen.

Beide Teams treffen 

Die letzten 5 Begegnungen zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 boten zusätzlich Tore auf beiden Seiten – Sieg Gladbach und Tore auf beiden Seiten sind also nicht abwegig.

Klicke hier für Betways Fussball-Wetten.