media

 

VfB Stuttgart – Arminia Bielefeld

Als einziges der abstiegsbedrohten Teams hat Arminia Bielefeld den Klassenerhalt selbst in der Hand. Mit einem Auswärtssieg beim VfB Stuttgart bleibt der Aufsteiger sicher in der Liga. Aber: Die Arminen sind das zweitschlechteste Auswärtsteam der Liga, erst zwei Siege stehen auf fremdem Platz zu Buche. Elf Auswärtstore bedeuten – gemeinsam mit Schalke – den schlechtesten Wert der Liga. Beim Vorhaben, den dritten Sieg einzufahren, kann zumindest der gelbgesperrte Anderson Lucoqhi nicht mithelfen. Ihn könnte Nathan de Medina in der Viererkette ersetzen. Darüber hinaus sind nicht viele Änderungen im Team zu erwarten, das zuletzt zweimal Unentschieden spielte (1:1 gegen Hoffenheim, 0:0 bei Hertha).

#VFBDSC: Alle Tipps zum Spiel

Mitaufsteiger  VfB Stuttgart bewegt sich in ganz anderen Sphären als die Bielefelder, bestenfalls springt man mit einem Sieg auf Platz 7 und erreicht damit die Conference League. Zuhause haben die Schwaben eine ausgeglichene Bilanz (5S/6U/5N). Für sie geht es am Samstag auch darum, dem scheidenden Kapitän Gonzalo Castro einen gebührenden Abschied zu verschaffen. Vielleicht sinnt man am Neckar auch auf Revanche: Das Hinspiel endete 3:0 für Bielefeld. Beim VfB fehlt Wataru Endo gelbgesperrt. Zuletzt holte Stuttgart zwei Siege in Serie (jeweils 2:1 in Gladbach und gegen Augsburg). 

Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Unter Umständen (Köln gewinnt nicht, Bielefeld verliert) reicht Werder Bremen ein Unentschieden, um die Klasse zu halten. Auf Rechenspiele wollen sich die Norddeutschen aber nicht verlassen und stattdessen gegen Mönchengladbach auf Sieg spielen. Hoffnungsträger ist ein alter Bekannter an der Weser: Thomas Schaaf kehrt interimsweise auf die Trainerbank zurück. Er übernimmt ein Team, das seit neun Spielen sieglos ist in der Bundesliga – acht davon gingen verloren. Zuletzt setzte es in Augsburg trotz 45-minüter Überzahl eine Pleite. Nicht zur Verfügung stehen Schaaf der gelb-rot-gesperrte Christian Groß und der rotgesperrte Youngster Eren Dinkci. Ömer Toprak und Niclas Füllkrug können dagegen mitwirken. Ein Einsatz von Innenverteidiger Milos Veljkovic entscheidet sich kurzfristig.

#SVWBMG: Alle Tipps zum Spiel

Borussia Mönchengladbach rangiert einen Punkt hinter Rang 7, der zur Teilnahme an der Conference League berechtigen würde. Für die Chance aufs internationale Geschäft soll ein Sieg. Und Werder liegt der Borussia: Seit zehn Bundesligaspielen sind die Fohlen gegen die Norddeutschen ungeschlagen (sieben Siege, drei Remis), das Hinspiel endete 1:0 für Gladbach. Möglich, dass Trainer Marco Rose in seinem letzten Spiel als Gladbach-Trainer den ebenfalls scheidenden Oscar Wendt in die Startformation beordert. Bei der jüngsten Niederlage gegen Stuttgart gab die Borussia mal wieder Punkte aus der Hand. 29 hat man damit nach einer Führung in dieser Saison schon verspielt, so viele wie keine andere Mannschaft der Liga.

1. FC Köln – Schalke 04

Von den drei abstiegsbedrohten Teams hat der 1. FC Köln die schlechtesten Karten. Erledigt die Konkurrenz ihre Hausaufgaben, reicht den Domstädtern nicht einmal ein Heimsieg gegen Schalke zum Klassenverbleib. Sowohl Ismail Jakobs als auch Ellyes Skhiri holten sich beim jüngsten 0:0 bei Hertha BSC die fünfte gelbe Karte ab und fehlen Trainer Friedhelm Funkel damit gesperrt. Dafür kehrt Kapitän Jonas Hector ins Team zurück. Mit elf Punkten ist der FC das schlechteste Heimteam der Liga. Mut könnte den Kölnern aber die Konstellation am letzten Spieltag machen, immerhin hat man mit dem FC Schalke 04 das schlechteste Auswärtsteam (vier Punkte) und damit die vermeintlich leichteste Aufgabe aller Abstiegskandidaten vor der Brust.

#KOES04: Alle Tipps zum Spiel

Aber auch nur vermeintlich. Dass Schalke 04 noch gewinnen kann, stellten die Knappen nach vier Niederlagen in Folge beim wilden 4:3-Sieg über Eintracht Frankfurt unter Beweis, mit dem man alle Champions-League-Hoffnungen der Hessen begrub. Dabei konnten einige neue Gesichter auf sich aufmerksam machen. Unter anderem erzielten Blendi Idrizi und Florian Flick ihre ersten Bundesligatore. Sead Kolasinac ist nach seiner Gelbsperre wieder eine Option. Ob der angeschlagene Klaas Jan Huntelaar rechtzeitig fit wird, ist noch fraglich.

Alle Wetten zur Bundesliga

Hier geht's zu den betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.