media

So richtig feiern mochte Friedhelm Funkel sein Jubiläum an der Seitenlinie nicht. Das 500. Spiel sei eine tolle Zahl, doch ein Punkt wäre ihm lieber gewesen, hat der Coach von Fortuna Düsseldorf nach dem Abpfiff im Berliner Olympiastadion kundgetan. So richtete sich sein Blick auch rasch auf das Spiel Nummer 501. Das ist das Heimspiel am Samstag gegen Mainz 05, eine fast schon richtungsweisende Begegnung im Tabellenkeller. 

Klettern im Trainerranking 

Mit seinen 500. Einsatz als Erstligacoach steht Friedhelm Funkel derzeit auf dem sechsten Rang der Trainerliste mit den meisten Bundesligaspielen.  

Wer ist der Spitzenreiter? 

Die aktuelle Liste der zehn Trainer mit den meisten Bundesligaspielen 

Otto Rehhagel, 832 Spiele (Hertha BSC, FC Bayern, Werder Bremen, 1. FC Kaiserslautern, Borussia Dortmund, Kickers Offenbach, Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf)  

Jupp Heynckes, 668 Spiele (FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt)  

Erich Ribbeck, 569 Spiele (Bayer Leverkusen, FC Bayern, Borussia Dortmund, 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Frankfurt)  

Thomas Schaaf, 524 Spiele (Werder Bremen, Hannover 96, Eintracht Frankfurt)  

Udo Lattek, 522 Spiele (FC Bayern München, Borussia Dortmund, FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln) 

Friedhelm Funkel, 500 Spiele (Fortuna Düsseldorf, 1. FC Köln, MSV Duisburg, Eintracht Frankfurt, Hansa Rostock, KFC Uerdingen)   

Felix Magath, 495 Spiele (FC Schalke 04, VfB Stuttgart, FC Bayern München, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen, 1. FC Nürnberg, Hamburger SV) 

Hennes Weisweiler, 470 Spiele (Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln)  

Ottmar Hitzfeld, 460 Spiele (FC Bayern München, Borussia Dortmund)  

Christoph Daum, 426 Spiele (1. FC Köln, VfB Stuttgart, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt)  

 

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.