media

Geisterspiele scheinen ein gutes Omen für Sportwetten zu sein: Am 26. Spieltag wurde der 100.000-Euro-Jackpot von Betway geknackt! Mehr als 100 Tipper lagen richtig mit den ersten Torschützen in vier Begegnungen. Erling Haaland traf für Dortmund gegen Schalke, Alassane Plea netzte schon nach 35 Sekunden für Gladbach gegen Frankfurt ein. Außerdem erzielte Robert Lewandowski sein 26. Tor für München gegen Union Berlin. Und am Montag köpfte der Leverkusener Kai Havertz das 1:0 gegen Werder Bremen. Am 27. Spieltag gibt es erneut die Chance, die 4 Knipser richtig zu tippen. Diesmal geht es um 25.000 Euro. Das sind die vier Matches:

Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen (Marcus Thuram)

Sowohl Gladbach als auch Leverkusen hat die lange Pause scheinbar keinen Knick in der Formkurve beschert. Beide Teams siegten souverän in ihren ersten Begegnungen nach dem Re-Start der Bundesliga. Das Aufeinandertreffen der Konkurrenten um einen Champions-League-Platz verspricht Spannung. Mit einem Sieg könnte die Werkself an der Borussia vorbeiziehen und bestenfalls Rang drei erkämpfen. Etwas dagegen hat Gladbachs Marcus Thuram. Er glänzte bereits bei 2:1-Auswärtserfolg in der Hinrunde mit einem Tor und einer Vorlage und könnte wieder den Unterschied machen.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund (Raphael Guerreiro)

Im Revierderby geriet Schalke am letzten Spieltag gehörig unter die Räder. Und das trotz Personalsorgen bei Borussia Dortmund, die auch an diesem Wochenende gegen Wolfsburg noch ohne den verletzten Marco Reus auskommen müssen. Ausschlaggebend war die Leistung des Trios Erling Haaland, Julian Brandt und Raphael Guerreiro. Vor allem Guerreiro erwischte einen Sahnetag, den er mit einem traumhaften Außenrist-Schlenzer zum 4:0-Endstand krönte. Die Aktion sollte dem portugiesischen Nationalspieler weiter Auftrieb geben für die Partie bei den Wölfen.

Bayern München – Eintracht Frankfurt (Thomas Müller)

Bei Union Berlin wurde ihm sein Tor noch aberkannt. Aber Thomas Müller zeigte insgesamt eine gute Leistung im Stadion an der alten Försterei. Im der Allianz Arena will er die Kugel nun zum siebten Mal in dieser Saison im Netz unterbringen. Neben der persönlichen Genugtuung von Müller, wollen die Bayern sicher auch als Team die 5:1-Hinspielpleite aus Frankfurt wiedergutmachen.

1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf (Mark Uth)

Seit Mark Uth zur Winterpause als Leihgabe von Schalke nach Köln kam, läuft es für ihn und den FC: In acht Partien erzielte der 28-Jährige bislang fünf Treffer und gab ebenso viele Vorlagen. Köln kletterte in der Tabelle nach oben. Im Derby gegen Düsseldorf soll nun der nächste Sieg folgen – zumal das Hinspiel mit 0:2 verloren ging. Die Fortuna hingegen sucht seit Weihnachten nach ihrer Form: Erst ein Dreier steht 2020 zu Buche. Ab jetzt zählt jeder Punkt gegen den Abstieg.

 

2. Bundesliga: Hamburg trifft auf Bielefeld

 

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.