media

Eintracht Frankfurt – RB Leipzig (Timo Werner)

Kann die Eintracht gegen Leipzig erstmals in dieser Saison zwei Siege hintereinander feiern? Das ist die spannende Frage nach dem Auftaktsieg gegen Hoffenheim. Doch mit RB Leipzig reist die Nummer eins der Auswärtstabelle in Frankfurt an. Seit neun Bundesligaspielen sind die Sachsen ungeschlagen, davon gewannen sie acht. Mit an Bord im Sachsen-Express ist Timo Werner. Auf seinem Torkonto stehen nach seinen zwei Toren gegen Union Berlin aktuell 20 Saisontreffer. Dieses Konto will er natürlich so schnell wie möglich erhöhen.

Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05 (Breel Embolo)

Bei beiden Mannschaften ist momentan Sand im Getriebe: Sie starteten mit einer Niederlage in die Rückrunde. Doch die Borussia ist zu Hause eine Macht. Das erfolgreichste Heimteam der Bundesliga (22 Punkte) gewann seine letzten sieben Heimspiele und ist gegen Mainz seit sieben Bundesligaspielen ungeschlagen (5 Siege, 2 Unentschieden). Beste Voraussetzungen also für den Schweizer Nationalstürmer Breel Embolo, sein Torkonto von bisher sechs Treffern zu verbessern.

Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim (Andrej Kramarić)

Bremen konnte vergangenen Samstag seinen Negativlauf mit einem Auswärtssieg in Düsseldorf beenden. Kann gegen Hoffenheim auch die eklatante Heimschwäche abgelegt werden? Bremen gewann keines seiner letzten sechs Heimspiele, dafür gewann die TSG vier ihrer letzten fünf Auswärtsspiele. Der Kroate Andrej Kramaric ist das Faustpfand, das die Kraichgauer für den Kampf um Europa in die Waagschale legen können. Nach einer langen Verletzungspause ist Kramaric wieder fit und torhungrig. Auch gegen Bremen?

Bayer Leverkusen – Fortuna Düsseldorf (Kevin Volland)

Eigentlich ist dieses Spiel eine klare Sache: Bayer hat gegen die Fortuna aus Düsseldorf die letzten fünf Spiele allesamt gewonnen. Und Düsseldorf wartet so lange wie kein anderes Bundesligateam auf einen Auswärtssieg. Zwar gewann die Funkel-Elf zum Saisonauftakt in Bremen mit 3:1-Toren, doch danach verloren die Fortunen auswärts sechs Mal und spielten zwei Mal Unentschieden. Allerdings gewann die Werkself aus Leverkusen zuhause nur eines der letzten sechs Spiele. Ein mögliches Jubiläum könnte die Leverkusener zum nächsten Heimerfolg antreiben: Kevin Volland erzielte gegen Paderborn zwei Tore und steht nun bei insgesamt 74 Bundesligatoren – sein 75. Tor zum Jubiläum ist gegen Düsseldorf greifbar nah.

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.