BFC Dynamo – VfB Stuttgart

Der Sieger des Berliner Landespokals empfängt das jüngste Team der Bundesliga. Der Regionalligist musste sich vor sieben Jahren in der ersten Runde dem VfB 0:2 geschlagen geben, Vedad Ibisevic traf zweimal für die Schwaben. So kann es aus Sicht des Bundesligisten auch diesmal wieder laufen .

VfL Osnabrück – Werder Bremen (beide Sa., 15.30)

Das Stadion in Osnabrück heißt Bremer Brücke, was schon auf die geografische Nähe zu Bremen hinweist. Der letzte Vergleich zwischen den beiden Nordlichtern ist aber schon 40 Jahre her. Das war in der 2. Bundesliga, zweimal verließ Werder als Sieger den Platz. Das will der Bundesligaabsteiger gegen den Drittligisten nun erneut .

SV Wehen Wiesbaden – Borussia Dortmund (Sa., 20.45)

Vor 21 Jahren setzte sich der BVB in der zweiten Runde des DFB-Pokals erst in der Verlängerung in Wiesbaden durch, Heiko Herrlich war der einzige Torschütze. Rüdiger Rehm, seit viereinhalb Jahren Trainer in Wiesbaden, will dem amtierenden Pokalsieger natürlich ein Bein stellen . Die Borussia dagegen will an das 4:1 im Finale gegen RB Leipzig anknüpfen.

Die BVB-Fans sind gespannt auf das Debüt von Donyell Malen, Top-Neuzugang von PSV Eindhoven.

SV Meppen – Hertha BSC

Dieses Duell gab es im DFB-Pokal in der dritten Runde 1993, als sich die Hertha mit 4:2 in der Verlängerung im Emslandstadion durchsetzen konnte. Meppen war vergangene Saison schon abgestiegen. Nur weil Uerdingen keine Lizenz erhielt, blieb der SVM in der dritten Liga. Für die ambitionierten Hauptstädter von Trainer Pál Dárdai zählt gegen den Drittligisten, der zuletzt 1:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern gewann, nur der Sieg .

Waldhof Mannheim – Eintracht Frankfurt

Erst vor zwei Jahren musste die Eintracht in der ersten Pokalrunde nach Mannheim und setzte sich nach einem spektakulären Schlagabtausch mit 5:3 durch. Der Außenseiter führte sogar mit 2:0 und 3:2. Nun kommt das erste Pflichtspiel für Neutrainer Oliver Glasner auf Seiten der Frankfurter, ein Sieg beim Drittligisten ist Pflicht . Waldhof holte am Wochenende beim 1:1 einen Punkt bei der U23 des BVB.

FC Villingen – FC Schalke 04 (alle So., 15.30)

Vor fünf Jahren kam es schon einmal zu diesem Pokalduell, Schalke ließ beim 4:1 in Villingen nichts anbrennen. Beim Oberligisten zählt für die Knappen auch diesmal nur ein Sieg . Der Gastgeber qualifizierte sich als Sieger des Landespokals Südbaden für die Hauptrunde, hat seit November aber kein Ligaspiel mehr bestritten.

Hier geht's zu den betway DFB Pokal Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.