media

Wenn die Geißböcke im heimischen RheinEnergie Stadion einen Treffer landen, erklingt der Karnevalshit „Wenn et Trömmelche jeht“ und alle Anhänger singen lautstark mit. Nach dem 5:0-Auswärtserfolg vergangenen Samstag in Berlin und dem umjubelten Auftritt im Rosenmontagszug sind Fans und Mannschaft heiß auf diese kleine Verlängerung der jecken Jahreszeit und das nächste gemeinsame „Kölle Alaaf“. Das soll an diesem Spieltag gegen Schalke 04 erfolgen  . „Man kann es sich nicht schöner vorstellen, als mit einem Sieg im Rücken in den Endspurt des Karnevals zu gehen. Jetzt bin ich aber auch froh, dass der Fokus wieder auf dem Fußball liegt“, dämpfte Trainer Markus Gisdol ein wenig die Euphorie, die in Köln ja schnell ins Kraut schießt.

Mit Mut, ohne Uth

Doch die Leistungen seiner jungen Mannschaft geben durchaus Anlass für Optimismus. Selbst ohne Nationalspieler Jonas Hector, dessen Rückkehr für Samstag erwartet wird, gelang dem FC bei der Hertha eine blitzsaubere Vorstellung. Frühes Pressing, mutiges Umschaltspiel und exzellente Pässe in die Tiefe, unter anderem von Hector-Ersatz Elvis Rexhbecaj, sorgten für einen verdienten Sieg. Auch Mark Uth, der im Winter von Schalke ausgeliehene Offensivakteur, traf erneut. Doch ausgerechnet er darf wegen einer Vertragsklausel nicht gegen seinen Verein spielen.

Auswärts gut

Bei den Königsblauen herrscht nach den tollen Tagen Katerstimmung. Fünf Bundesligaspiele ohne Sieg, zuletzt die üble 0:5-Heimschlappe gegen Leipzig, sowie eine längere Liste an Verletzten machen es Trainer David Wagner nicht leicht, die richtige Formation gegen Köln zu finden. Hinzu kommt das Formtief von Torwart Alexander Nübel, der gegen RB oft nicht gut aussah. „Alex weiß, dass er gut trainieren und dann die Chance nutzen muss, es im nächsten Spiel besser zu machen“, fordert Wagner von seinem Stammkeeper. Die Statistik spricht auch nicht unbedingt für das Team aus Gelsenkirchen: Von den letzten zehn Begegnungen in der Bundesliga konnte Schalke nur zwei gewinnen – diese allerdings beide im Kölner RheinEnergie Stadion.

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten.