VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund (Jadon Sancho)

Wolfsburg, Leipzig, Mainz und Leverkusen – das Restprogramm des BVB hat es in sich. Den entscheidenden Unterschied im Saisonendspurt könnte Flügelflitzer Jadon Sancho ausmachen. Der 21-jährige Engländer feierte beim 2:0-Sieg gegen Union nach überstandener Verletzung sein Comeback. In der aktuellen Saison kommt der Youngster auf 28 Torbeteiligungen (12 Treffer, 16 Assists) und ist aufgrund seiner Schnelligkeit, Pass- und Abschlussstärke ein wichtiger Spieler in der Offensive der Borussen. Doch auch die Wolfsburger brauchen trotz des 3:1-Sieges in Stuttgart jeden Punkt, um die Qualifikation für die Königsklasse abzusichern.

SC Freiburg – TSG Hoffenheim (Ermedin Demirović)

Die vergangenen drei Partien gegen Hoffenheim konnte der Sportclub für sich entscheiden. Diese erfolgreiche Bilanz wollen die Breisgauer weiter ausbauen. Zentraler Stürmer bei den Freiburgern ist Ermedin Demirović, der dank seiner technisch starken Spielweise für seine Gegenspieler nur schwer vom Ball zu trennen ist. Kann er gegen die TSG seinen fünften Saisontreffer erzielen? Die Gäste aus Sinsheim reisen nach dem 3:2-Erfolg gegen Gladbach mit Selbstvertrauen nach Freiburg. Mit einem weiteren Sieg können sie die letzten Zweifel am Klassenerhalt ausräumen.

Union Berlin – Werder Bremen (Max Kruse)

Die Köpenicker wollen mit einem Sieg gegen Bremen ihre Chancen auf die Conference- oder Europa League wahren. Besonders hochmotiviert wird bei den Eisernen wieder Stürmer Max Kruse auf dem Platz stehen. Auch dank seiner Erfahrung konnte der 33-Jährige in dieser Saison trotz einer langen Verletzungspause zehn Treffer für sein Team erzielen. Die Bilanz zwischen Union und Bremen ist ausgeglichen: Von den bisherigen vier Duellen gewannen zwei die Berliner und zwei die Gäste von der Weser. Allerdings haben die Hanseaten aktuell keinen Lauf und die vergangenen sechs Ligaspiele verloren. Der Klassenerhalt könnte für die Bremer bis zum letzten Spieltag ein harter Kampf werden.

Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt (Amin Younes)

Vierter gegen Sechster: Die Bayer-Elf muss gegen Eintracht gewinnen, um Anschluss an den fünften Tabellenplatz zu halten. Aktuell hapert es bei den Leverkusenern vor allem am schnellen Spiel nach vorne. Ganz anders bei der Eintracht. Sie ist dank ihres erfolgreichen Offensivfußballs auf dem besten Weg, sich erstmals für die Champions League zu qualifizieren. Für die entscheidenden Überzahlsituationen gegen die Werkself könnte der dribbelstarke Amin Younes sorgen, der aus dem Mittelfeld nicht nur Räume für seine Mitspieler schafft, sondern auch selbst aus der Distanz erfolgreich abschließen kann.

 

Alle Wetten zur Bundesliga

Hier geht's zu den betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.