Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen (Jonas Hofmann) 

Seitdem der Abgang von Trainer Marco Rose zum Saisonende feststeht, haben die Gladbacher in der Liga nicht mehr gewonnen. Zwei Punkte aus den vergangenen fünf Spielen, dazu das Ausscheiden unter der Woche aus dem Pokalrennen: Die Fohlen brauchen dringend ein ErfolgserlebnisBitterKapitän Lars Stindl muss aufgrund einer Gelbsperre im Derby gegen Leverkusen zuschauen. Zum Schlüsselspieler könnte deshalb einmal mehr Jonas Hofmann werden, der mit seinen schnellen Läufen in die Tiefe und seinem guten Auge für freie Räume gegnerische Verteidiger immer wieder vor Probleme stellt. Die Abwehr ist aktuell die Achillesferse der Leverkusener. Weil erfahrene Defensivspieler und Stammtorwart Lukáš Hrádecký verletzt ausfallen, mangelt es der Werkself an der notwendigen Stabilität und Sicherheit.  

Hertha BSC Berlin – FC Augsburg (André Hahn) 

Seit neun Spielen hat die Hertha nicht mehr gewonnen. Diese Serie soll nun gegen Augsburg enden. Die Charlottenburger brauchen zudem dringend den Sieg, um sich in der Tabelle etwas Luft zu verschaffen. Aktuell stehen sie auf Platz 15, punktgleich mit der ein Platz schlechter platzierten Arminia aus Bielefeld. Augsburg hingegen will nach dem 1:0-Sieg in Mainz auch in der Hauptstadt als Gewinner vom Platz gehen und den Abstand zu den Abstiegsrängen weiter vergrößern. Besonders Routinier André Hahn ist für den Klub aus der Fuggerstadt aufgrund seiner Physis und Mentalitätsstärke ein wichtiger Erfolgsfaktor. Er führt mit fünf Saisontreffern die interne Torschützenliste gemeinsam mit Daniel Caligiuri an. 

Bayern München – Borussia Dortmund (Robert Lewandowski) 

Festspielwoche für die Dortmunder: Nach dem Einzug ins Pokal-Halbfinale reist der BVB hochmotiviert zum deutschen Classico nach München. Die letzten vier Liga-Duelle entschied der Rekordmeister alle für sich. Das lag auch an Robert Lewandowski, der gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber besonders gerne einnetztAußerdem will der Pole in dieser Saison den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller übertreffen. Dafür fehlen ihm noch 12 Treffer. Fraglich ist, ob die wackelige Bayern-Defensive der Offensivstärke der Dortmunder um Erling Haaland standhalten kann. Ob Raphaël Guerreiro und Jadon Sancho mit von der Partie sein werden, entscheidet sich kurzfristig. 

1. FC Köln–Werder Bremen (Leonardo Bittencourt) 

Fünf Punkte und zwei Tabellenplätze liegen die Kölner hinter ihren Gästen aus der Hansestadt. Um im Abstiegskampf etwas Boden gutzumachen, müssen die Geißböcke unbedingt gewinnenBisher ist die Bilanz der beiden Vereine nahezu ausgeglichen. Von 105 Begegnungen gewannen die Bremer 39. Köln ging 38 Mal als Sieger vom Platz. 28 Duelle endeten unentschieden. Die Elf von Werder-Trainer Florian Kohfeldt überraschte vergangenes Wochenende gegen Frankfurt, als sie mit einem 2:1-Sieg den Höhenflug der Hessen stoppten. Immer für einen Treffer gut ist Leonardo Bittencourt. Der technisch spielstarke Offensivspieler gehört mit vier Toren gemeinsam mit Niclas Füllkrug zu den erfolgreichsten Bremer Torschützen. 

 

Alle Wetten zur Bundesliga

Hier geht's zu den betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.