Augsburg – Leipzig

In allen Partien dieser Saison hat der FC Augsburg vorne getroffen und hinten kassiert. In drei Heimspielen hat das Team von Manuel Baum sieben Tore erzielt, zuletzt verloren sie ein Torspektakel in Dortmund mit 4:3.
In drei Auswärtsspielen mit Leipziger Beteiligung wurde auf beiden Seiten getroffen.


Nürnberg – Hoffenheim

Bei Hoffenheim fielen in jedem Spiel der Saison hinten wie vorne die Tore. In fünf Auswärtsspielen erzielte Julian Nagelsmanns Mannschaft 13 Tore, 3:1 lautete der letzte Sieg in Hannover.
Die Nürnberger schossen in drei Heimspielen sechs Tore.


Stuttgart – Borussia Dortmund

Die letzten Bundesligaspiele beendete Dortmund mit 2:4 und 4:3. Lucien Favres Team schoss 18 Tore in den letzten vier Spielen, Paco Alcacer erzielte davon alleine schon sechs!
In den letzten beiden Spielen mit Stuttgarter Beteiligung trafen beide Mannschaften.


Wolfsburg – Bayern München

In den vier Heimspielen der Wölfe trafen immer Gastgeber und Gäste, unter anderem bei dem 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach.
Wettbewerbsübergreifend haben die Bayern in vier Spielen siebenmal dem Ball im eigenen Netz wiedergefunden. Die Münchener sind in einer schlechten Form, doch es wäre schon eine sehr große Überraschung, wenn sie zum dritten Mal hintereinander nicht in der Liga treffen würden.