Da die Premier League nach dem Lockdown wieder weitergeht, hat betway eine entscheidende Veränderung an den Märkten eingeführt, die weltweit im Fußball angeboten werden.

Ab dem 17.06.2020 werden wir keine Quoten mehr für die Spielerbewegungen über 'Fußball-Transfer'-Märkte oder 'Nächster Club des Spielers'-Märkte anbieten.

Alan Alger, unser Leiter der Unternehmenskommunikation, erklärt mehr über diese Entscheidung.

Warum hat betway aufgehört, Fußball-Transfermärkte anzubieten?

Wir denken, dass dies aus vielen Gründen die richtige Entscheidung ist.

Zuallererst glauben wir, dass Fußballwetten damit zu tun haben, was auf dem Spielfeld passiert. Die FA hat strenge Regeln für Wetten und wir sind der Meinung, Quoten für Spieler anzubieten, die ihren Verein wechseln wollen, eine Grauzone ist. Dies hat in der Vergangenheit zu Problemen geführt. Diese Grauzone sollte am besten entfernt werden.

Da bei den meisten Spielen hunderte von Quoten und Märkten angeboten werden, haben wir uns entschieden, derartige Grauzonenmärkte nicht mehr anzubieten.

Wurde diese Entscheidung aufgrund eines besonderen Falles getroffen?

Ganz und gar nicht. Dahinter steckt das Gefühl, das wir schon seit einiger Zeit haben, dass verantwortungsvolles Wetten damit zu tun haben sollte, was auf dem Spielfeld passiert.

Wir rufen auch unsere Konkurrenz auf, sich diesem selbst auferlegten Ausschluss anzuschließen.

Entfernt ihr diese Märkte, nur weil betway Geld verloren hat?

Das ist eine faire Frage, aber das ist nicht der Fall.

Manchmal gewinnen wir mit diesen Märkten, manchmal verlieren wir, genau wie bei allen anderen Märkten. Wir möchten damit deutlich machen, wie wichtig es ist, dass die Menschen ihre Fußballwetten auf der Grundlage des Spielverlaufs platzieren und nicht aufgrund von Gerüchten aus Zeitungen oder dem TV, die über den möglichen Wechsel eines Spielern berichten.

Welche zusätzlichen Änderungen führt betway an den Fußballmärkten durch?

Wir werden uns stark darauf konzentrieren, spezielle Märkte für Spieler anzubieten, sobald Transfers bestätigt sind.

Während wir also keine Transfermärkte anbieten, werden wir nach den Transfers eine Vielzahl von Märkten anbieten. Dies betrifft die Art und Weise, wie sich ein Spieler verhalten wird, sobald er einem neuen Verein beitritt.

Wiederum basiert dies auf unserem Wunsch, dass die Kunden/innen verantwortungsvoll wetten.

 

Besuche die betway Fußball-Wetten Seite.