Schalke 04 – Werder Bremen (Simon Terodde) Seit fünf Spielen sitzt Ex-Profi Michael „Mike“ Büskens auf der Bank beim FC Schalke 04, und seitdem gab es nur Siege. Damit stürmte Schalke an die Tabellenspitze, denn Werder Bremen spielte zuletzt dreimal nur Unentschieden und musste den Aufstiegskonkurrenten vorbeiziehen lassen. Beim direkten Aufeinandertreffen will Königsblau gegen den Tabellenzweiten die Serie ausbauen und baut auf die Treffsicherheit von Simon Terodde. Der hat in 26 Einsätzen bislang 24 Tore erzielt. Allein in den letzten drei Spielen traf er fünfmal.
SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach (Vincenzo Grifo) Der SC Freiburg klopft an die Tür zur Champions League, steht im Pokalfinale und empfängt am Samstag seinen Lieblingsgegner. Denn in den letzten 13 Heimspielen gegen Gladbach gab es bei zehn Siegen keine Niederlage. Im Hinspiel feierte das Team von Christian Streich einen 6:0-Erfolg am Niederrhein. Sehr gerne spielt auch Freiburgs Standardexperte Vincenzo Grifo gegen seinen Ex-Verein. In den vergangenen fünf Begegnungen steuerte er drei Assists und zwei Treffer bei. Seine Freistöße sind bei allen gegnerischen Torhütern gefürchtet.

Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim (Rafael Borré) In Europa top, aber in der Liga zuletzt schwächelnd: Die Eintracht will gegen die TSG zu Hause endlich mal wieder überzeugen. Beständige Größe ist dabei auf der linken Seite Filip Kostic, der mit seinen Flanken stets für Gefahr sorgt. 14 Mal hat die Eintracht nach Hereingaben in dieser Saison schon getroffen. Trainer Oliver Glasner hofft darauf, dass eine dieser Flanken von Mittelstürmer Rafael Borré verwandelt wird, mit sieben Treffern bester Frankfurter Schütze. Im Hinspiel erzielte er die Führung für sein Team, am Ende aber siegte Hoffenheim mit 3:2.

Bayern München – Borussia Dortmund (Erling Haaland) Die Bayern haben mit einem Sieg gegen den BVB den Titel auch rechnerisch in der Tasche. Das wäre in der Bundesliga der siebte Erfolg in Folge gegen Dortmund. Doch in den vergangenen drei Aufeinandertreffen mit den Bayern hat Erling Haaland immer getroffen. Das möchte er auch diesmal, denn die Dortmunder möchten ungern nach diesem Spiel den Bayern zur Meisterschaft gratulieren. Es wäre der elfte Meistertitel für Thomas Müller, was in der Bundesligageschichte bisher noch keinem Spieler gelang.

 

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die Betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit Betway.

Du hast Fragen rund um die 4 Knipser? Hier geht's zu den 4 Knipser FAQs.