FC Köln – Borussia Mönchengladbach (Jonas Hofmann)

Rheinisches Derby: Bereits zum 93. Mal treffen die Kölner in der Bundesliga auf Mönchengladbach. In ihrer Ligahistorie siegten die Fohlen sogar am häufigsten gegen die Geißböcke. Allerdings hat in dieser Saison noch kein Team in Köln gewonnen. Besonders Flügelflitzer Jonas Hofmann könnte jedoch die Geißböcke vor Probleme stellen. Bereits sechsmal traf der Nationalspieler in dieser Saison für die Elf vom Niederrhein und hat damit seinen Torrekord aus der vergangenen Spielzeit schon eingestellt. Schafft er es auch, die Kölner Defensive zu überwinden?

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund (Marco Reus)  

Die Wolfsburger gehören mit zu den Lieblingsgegnern des BVB. Der letzte Sieg gegen die Borussia gelang den Wölfen im Mai 2015. Besonders häufig netzt Kapitän Marco Reus im Wolfsburger Kasten ein. Er traf in den vergangenen 14 Partien gegen die niedersächsische Elf insgesamt zehnmal. Wie wichtig der erfahrene Offensivspieler für seine Mannschaft ist, stellte er zuletzt beim 2:1-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen Stuttgart unter Beweis, als er kurz vor Schluss den Siegtreffer erzielte. Die Elf von Trainer Florian Kohfeldt konnte hingegen keines der vergangenen drei Pflichtspiele gewinnen.

Eintracht Frankfurt – Union Berlin (Filip Kostić)

Mit dem 2:0-Auswärtssieg in Freiburg konnten sich die Frankfurter in der Tabelle etwas Luft verschaffen und finden sich nun mit 15 Punkten im Mittelfeld wieder. Bester Scorer auf Seiten der Hessen ist Filip Kostić, der bisher drei Treffer erzielte und mit vier Torvorlagen glänzen konnte. Auch die Bilanz spricht deutlich für die Eintracht. Von elf Duellen gewann die Elf von Trainer Oliver Glasner sechs. Erst einmal gingen die Köpenicker als Sieger vom Platz. In der Tabelle steht Union mit 20 Punkten auf Platz fünf. Am vergangenen Spieltag konnten sie zudem das heimische Derby gegen die Berliner Hertha mit 2:0 gewinnen.

RB Leipzig – Bayer Leverkusen (Florian Wirtz)

Der Siebte der Liga empfängt den Viertplatzierten. Die Werkself ist ein gern gesehener Gast in der Red Bull Arena. Erst einmal konnten die Westfalen bei den Sachsen gewinnen. Das soll sich diesmal ändern. Besonders Youngster Florian Wirtz macht immer wieder den Unterschied für seine Mannschaft aus. Gesetzt im offensiven Mittelfeld, kommt der 18-Jährige in dieser Saison bereits auf vier Tore und sechs Vorlagen. Damit ist er Bayers Top-Scorer und Vorbereiter. Aber auch RB Leipzig will nach der 0:2-Pleite in Hoffenheim am vergangenen Spieltag wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Allerdings müssen die Bullen weiter verletzungsbedingt auf ihren formstarken Angreifer Yussuf Poulsen verzichten. Beide Teams brauchen den Sieg, um den Anschluss an die internationalen Plätze zu halten.

Hier geht's zu den Betway Fußball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die Betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit Betway.

Du hast Fragen rund um die 4 Knipser? Hier geht's zu den 4 Knipser FAQs.