Betway verstärkt das Engagement für die BLAST Premier

Der Vertrag, der auf die erfolgreiche Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen in 2019 aufbaut, bietet Betway verschiedenste Branding- und Content-Möglichkeiten über der Ausstrahlung der BLAST Premier verteilt.

BLAST Premier, vormals BLAST Pro Series, ist als eins der meistbesuchten und innovativsten Counter-Strike Turnieren im esports-Kalendar bekannt. Betway’s Verlängerung kommt zur rechten Zeit für das globale Medienunternehmen, welches 2020 mit dem neuen Namen startet. Dies folgt dem unglaublichen Feedback der Fans zum Kreieren des besten Formates für die Zuschauer.

Die 2020 Serie bietet ein neues Einspiel System, das jedem Team die Chance gibt, sich für das Global Final und den beiden Saison Finalen zu qualifizieren. Das Gewinnerteam des Global Final’s wird stolze $1 Million davontragen.

Betway’s Adam Savinson, merkt dazu an:

„Die esports Gemeinschaft ist am Wachsen, da Turniere wie BLAST Premier die außerordentliche Begeisterung für den Sport verstärkt. 2020 verspricht ein aufregendes Jahr zu werden. Es wird ein neues Format und verschiedene Möglichkeiten sich als Team für die Serie zu qualifizieren geben."

„Wir können es kaum erwarten mit BLAST ein zweites Jahr zusammen zu arbeiten, auf dem Momentum aufzubauen und Fans mit sehenswertem Content zu unterhalten."

BLAST’S Leo Matlock fügt hinzu:

„BLAST Premier strebt an der Markenführer in esports, Sport und im Mediensektor zu werden. Die Verlängerung mit dem angesehenen Buchmacher Betway, zum Zeitpunkt der Einführung des neuen Turnier-Angebots, ist der Beweis für die innovative Partnerschaft und Bestätigung für die Erfolgsgeschichte von BLAST."

Hier geht es zu den Betway esports Wetten.