media

Bei Online-Blackjack-Turnieren treten Spieler gegeneinander an – und nicht wie sonst gegen das Casino. Je mehr Punkte du im Turnierzeitraum sammelst, desto höher dein Gewinn.

Es gelten recht einfache Regeln für das Turnier. Wenn du ein paar einfache Tricks berücksichtigst, dann stehen deine Gewinnchancen gleich viel besser.

Schauen wir uns diese einzigartigen Blackjack-Turniere mal genauer an. Und denk dran: Eine große Auswahl toller Online-Blackjack-Spiele findest du im Betway Casino.

So funktioniert ein Online-Blackjack-Turnier

Blackjack-Turniere für mehrere Spieler werden nicht ständig online angeboten; die Regeln selbst können von Kampagne zu Kampagne variieren. Bei bereits angesetzten Turnieren werden die Preispools in der Lobby angezeigt und ebenfalls die Anzahl der Spieler sowie ihre Gewinne.

Für gewöhnlich wird ein Blackjack-Turnier über mehrere Runden gespielt. Dabei erhält jeder Spieler Jetons. Nach Beendigung der jeweiligen Runden kommen die Spieler mit den meisten Jetons am Tisch in die nächste Runde.

An einem einzelnen Blackjack-Turnier können gleichzeitig Dutzende Tische teilnehmen. Die Gewinner der einzelnen Tische wiederum kommen eine Runde weiter und treffen im Verlauf des Turniers aufeinander.

In der letzten Runde treten die sechs verbleibenden Spieler gegeneinander an. In der finalen Runde nehmen die besten Spieler einen Anteil des Gewinns nach Hause.

Alternativ kann auch im Eliminierungsmodus gespielt werden. Dabei gewinnen schlicht die Spieler die am besten gegen den Dealer abschneiden.

Top-Tipps für das Online-Blackjack im Mehrspielermodus

Die Züge, die du beim Blackjack im Mehrspielermodus machen kannst, unterscheiden sich ein wenig von denen, die in gewöhnlichen Runden üblich sind.

Beobachte die anderen Spieler: Falls du an einem Tisch mit anderen Spielern sitzt, achte auf die Größe ihres Jeton-Stapels. Daran kannst du abschätzen, ob du Gefahr läufst, eine Hand zu verlieren. Ist die Stapelhöhe bei allen annähernd gleich, dann versuche die gleichen Wetten wie die anderen Spieler zu platzieren oder so nah wie möglich an diese heranzukommen.

Zum Ende hin alles riskieren: Falls es bei einem Blackjack-Turnier nur noch eine begrenzte Anzahl von Händen gibt, musst du deine Taktik später im Spiel eventuell ändern. Eine gute Strategie bei den letzten drei oder vier Händen ist entscheidend.

Ein Beispiel: Fall du vor den letzten drei Händen hinter deinen Gegenspielern liegst, riskiere alles und setze den Großteil deiner Jetons. Behalte jedoch einige falls du verdoppeln oder teilen möchtest.

Nutze deinen Jeton-Vorteil zum Ende hin: Nehmen wir an, die letzte Hand an deinem Tisch steht bevor. Falls du führst, dann platziere soweit möglich annähernd die gleichen Wetten wie deine Gegner.

Vielleicht musst du darauf hoffen, dass ein anderer Spieler nicht die 21 trifft, um selbst gewinnen zu können. Ansonsten bist du mit dieser Strategie auf der sicheren Seite um im Turnier zu bleiben.

Nimm dir zum Schluss Zeit: Du hast es in die letzte Runde geschafft und ein Gewinn ist in Reichweite..

Aber spiel nicht zu aggressiv. Ein Wetteinsatz in Höhe von fünf bis zehn Prozent deiner Jetons eignet sich ganz gut, um deine Gegenspieler einzuschätzen und zu sehen, wo du stehst.

Setze auf Sieg: Bei ein paar verbleibenden Händen und einer Ausschüttung an die besten drei Spieler ist es wichtig in Führung zu gehen, wenn du gewinnen möchtest. Setze auf ein paar riskantere Züge, die du beim regulären Blackjack vielleicht nicht machen würdest.

So könntest du beispielweise bei einer Punktzahl von 16 verdoppeln, um einfach zu sehen, ob du die Hand gewinnen kannst und ein paar Jetons dazugewinnen. Wenn der Verlust der Hand sowieso nicht viel ändert, warum solltest du dann nicht ein paar Jetons riskieren?

Vor- und Nachteile eines Online-Blackjack-Turniers               

Online-Blackjack hat von allen Casino-Spielen den geringsten Bankvorteil. Mit überlegten und auf lange Sicht vorausschauenden Zügen kannst du das Haus besiegen.

Bei einem Turnier sind die sonst vorteilhaftesten Züge jedoch nicht immer optimal. Als Spieler musst du ein klein wenig mehr riskieren, damit dein Jeton-Stapel wächst. Falls dein Spickzettel dir rät, üblicherweise bei einer 16 keine weiteren Karten anzufordern, bist du etwa bei einem Turnier gut beraten, genau das Gegenteil zu tun. Es ist also wichtig, die verschiedenen Züge zu kennen.

Bei höherem Risiko ändert sich auch der Bankvorteil. So vergrößert sich dieser bei einem Turnier, da Spieler zu unkonventionellen Zügen greifen müssen.  

Die Vorteile beim Turnier-Blackjack liegen auf der Hand: Es ist aufregender als das bloße Spiel zwischen dem Casino und den Spielern. Außerdem gewinnt dein Casinobesuch beim Kräftemessen mit den Mitspielern eine neue Dynamik.

Probier gleich mal Blackjack im Betway Casino aus – und zwar kostenlos

Blackjack-Turniere bieten eine aufregende Mischung aus dem gängigen Blackjack-Spiel mit einer Prise Konkurrenzkampf.

Spiel kostenlos Blackjack im Betway Casino und entdecke deinen eigenen Spielstil.