media

Halbzeit in der Basketball-Bundesliga. In der Tabelle hat sich ein Quintett im Kampf um die Play-off-Plätze ein wenig Luft verschafft. Momentan schauen die Riesen aus Ludwigsburg mit nur einer Niederlage in der Hinrunde – 70:93 bei Bayern München – auf den Rest der Liga herab. Auch die Albatrosse aus Berlin haben nur ein Spiel verloren: eben gegen jene Riesen aus Ludwigsburg (71:78). Allerdings müssen die Hauptstädter noch zwei Partien nachholen.

Merlins-Löwen: Alle Tipps zum Spiel

Hinter dem Spitzenduo tummelt sich mit EWE Baskets Oldenburg, Hakro Merlins Crailsheim und Bayern München ein Trio, das mit je drei Niederlagen auf sicherem Weg in die Play-offs ist. Dass die Crailsheimer erneut oben mitspielen würden, darauf hätte wohl kaum jemand vor dem Saisonstart gewettet. Das Team musste viele Abgänge verkraften. Doch dank ihres überragenden Point Guards Trae Bell-Haynes können die Merlins wie schon im Vorjahr mit den Besten mithalten. Beim 105:103-Sieg gegen München netzte der schnelle Kanadier zum wiederholten Mal in dieser Spielzeit mehr als 30 Punkte ein – inklusive Game-Winner. Mit 8,1 Vorlagen führt er zudem die Liga bei den Assists an. In dieser Form ist Bell-Haynes ein Kandidat für den MVP-Titel 2021. Allerdings fällt Merlins-Forward Tim Coleman nach einem Schienbeinbruch in der Partie gegen die Bayern vermutlich für den Rest der Saison aus. Prompt folgte eine Niederlage gegen Alba Berlin. Kann sich Crailsheim trotzdem zum Rückrundenauftakt gegen die BB Löwen Braunschweig durchsetzen ?

Die Braunschweiger sind so etwas wie das Überraschungs-Ei der Basketball-Bundesliga: Erstens geben sie vielen deutschen Nachwuchstalenten viel Einsatzzeit und Verantwortung. Zweitens haben die Löwen nach zwei Wochen Zwangspause nun vier Spiele Rückstand, und schlugen beim Comeback gleich ratiopharm Ulm mit 94:92. Das Team von NBA-Star Dennis Schröder rangiert momentan auf Tabellenplatz elf, hat aber erst sieben Niederlagen – genauso viele wie Ulm auf Platz sechs.

Die zweite positive Überraschung der Hinrunde sind die Towers aus Hamburg. Sie müssen ebenfalls noch zwei Partien nachholen. Trotz schwankender Leistungen in den vergangenen Wochen liegt der ehemalige Abstiegskandidat mit erst sechs Niederlagen auf einem starken siebten Platz. Gegen die schwächelnden Telekom Baskets Bonn soll der nächste Sieg her .

Alle Wetten zur Basketball-Bundesliga

Hier geht's zu den betway Basketball Wetten. Sichere dir bis zu 100€ Willkommensbonus! Konditionen gelten.

Lade dir direkt die betway Sportwetten App herunter und genieße die volle Welt der Sportwetten mit betway.