350 Athletinnen und Athleten aus 40 Nationen fiebern dem WM-Start am Donnerstag in der Mixed-Staffel entgegen. 150.000 Zuschauer werden bei der sechsten WM in Antholz (Südtirol/Italien) erwartet. Bundestrainer Mark Kirchner hat sein elfköpfiges Team bis Sonntag in einem Trainingslager in Ridnaun auf die Wettkämpfe vorbereitet. Der von Verletzungen geplagte Ex-Weltmeister Erik Lesser ist zwar nominiert, wird die Einzelrennen aber verpassen. Der Bundestrainer plant ihn als Option für Single-Mixed- und die Herren-Staffel . Die größten Medaillenchancen bei den Männern haben Sprint-Olympiasieger und Einzel-Weltmeister Arnd Peiffer sowie Benedikt Doll und Johannes Kühn. Alle drei standen in dieser Saison bereits auf dem Siegerpodest.

Denise Herrmann führt die Damen an

Denise Herrmann, Weltmeisterin in der Verfolgung, ist die Vorzeige-Athletin bei den deutschen Damen . Um überhaupt eine Staffel stellen zu können, wurden mit Janina Hettich und Karolin Horchler zwei Starterinnen ohne WM-Norm ins Team geholt. Los geht‘s aber mit der Mixed-Staffel. Vor einem Jahr bei der WM in Östersund holte das deutsche Quartett mit Vanessa Hinz, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll Silber. Reicht es diesmal für den Sieg? Insgesamt wäre Bundestrainer Kirchner mit fünf bis sechs Medaillen mehr als zufrieden.

Der deutsche Kader im Überblick

Damen: Denise Herrmann (WSV Erzgebirge Oberwiesenthal), Janina Hettich (SC Schönwald), Vanessa Hinz (SC Schliersee), Karolin Horchler (WSV Clausthal-Zellerfeld), Franziska Preuß (SC Haag)

Herren: Benedikt Doll (SZ Breitnau), Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain), Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl), Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain), Philipp Nawrath (SK Nesselwang), Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)

Der Zeitplan

Donnerstag, 13.02., Mixed-Staffel, 14.45 Uhr
Freitag, 14.02., Sprint  der Frauen, 14.45 Uhr
Samstag, 15.02., Sprint  der Männer, 14.45 Uhr
Sonntag, 16.02., Verfolgung Frauen 13 Uhr, Verfolgung Männer 15.15 Uhr
Dienstag, 18.02., Einzel der Damen, 14.15 Uhr
Mittwoch, 19.02., Einzel der Herren, 14.15 Uhr
Donnerstag, 20.02., Single-Mixed-Staffel, 15.15 Uhr
Samstag, 22.02., Staffel der Damen 11.45 Uhr, Staffel der Herren 14.45 Uhr
Sonntag, 23.02., Massenstart der Frauen 12.30 Uhr und Männer 15 Uhr

Hier geht's zu den Betway Wintersport Wetten.